Spezialseminar
Code FKB068W

Konflikt- und Selbstbehauptungstraining für Frauen

Schwerpunkte

  • Erfolgreiche Konflikt- und Selbstbehauptungsstrategien aus der eigenen Praxis
  • Beliebtheitsfalle und andere problematische Verhaltensweisen in Auseinandersetzungen
  • Innere Stimmen, die blockieren
  • Eigenes Selbstverständnis klären
  • Sich trauen, Konflikte angemessen anzusprechen
  • Umgang mit eigenen und fremden Emotionen
  • Sprach- und Argumentationsmuster:
    • typisch weiblich
    • typisch männlich
  • Einsatz des Körpers:
    • typisch weiblich
    • typisch männlich
  • Direktes Wünschen und Fordern: klipp und klar
  • Sich erfolgreich abgrenzen und konstruktiv bleiben
  • Spiele mit der Macht: die Regeln kennen
  • Umgang mit Unfairness
  • Judo mit Worten: Kontra-Strategien zur Selbstverteidigung

Insbesondere in entscheidenden Situationen gelingt es Frauen nicht immer, selbstbewusst und unbeeindruckt vom Gegenüber aufzutreten und eigene Anliegen zielgerichtet zu vertreten. Ob bei Besprechungen, in Konfliktsituationen oder auch bei Bewerbungen neigen Frauen im Vergleich zu Männern eher dazu, sich zurückzunehmen und empfinden es vermeintlich als ein "Sich-in-den-Vordergrund-Drängen", wenn sie in Gruppen als Erste das Wort ergreifen. Dabei ist ein "Auf-sich-aufmerksam-Machen" in einigen Situationen nicht nur angebracht, sondern existenziell notwendig. Dieses Seminar bietet den Teilnehmerinnen die Möglichkeit, ihr bisheriges Verhalten zu reflektieren und neue Strategien zu entwickeln, um sich in (Konflikt-)Situationen sicher behaupten und eigene Ziele leichter erreichen zu können.

Weibliche Führungskräfte und Mitarbeiterinnen auf dem Weg zur Führungskraft, die sich in entscheidenden Situationen erfolgreicher selbst behaupten wollen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

28.11.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
29.11.2019 (Fr)
09:00 bis 15:30 Uhr
380,00 €
anmelden
16.03.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
17.03.2020 (Di)
09:00 bis 15:30 Uhr
455,00 €
anmelden
27.04.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
28.04.2020 (Di)
09:00 bis 15:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden
16.11.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
17.11.2020 (Di)
09:00 bis 15:30 Uhr
455,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in