Online-Fachtagung
Code WEPET20N
Themenbereich: Personalwesen
Online-Fachtagung

(Online-Fachtag) Personalentwicklung im digitalen Wandel 2020. Personalentwicklung in der öffentlichen Verwaltung - was verändert die Krise und wie gut waren wir darauf vorbereitet? Neu

Tagungsschwerpunkte:

  • 09.00 Uhr bis 09.15 Uhr -Dr. Andreas Urbich - Begrüßung

  • 09.15 Uhr bis 10.15 Uhr Michael Kaune - Vom Umgang mit Veränderungen. Veränderungen verstehen und aktiv gestalten.

  • Die Veränderung der Arbeitswelt ist nicht aufzuhalten. Veränderungen im Arbeitsalltag sorgen oft für Ängste sowie Probleme bei der Umsetzung. In diesem Vortrag erfahren die Teilnehmer, wie sie Veränderungen effektiv aktiv gestalten und umsetzten können. Es wird anschaulich dargestellt, wir man Blockaden erkennt, die Bereitschaft zu Veränderungen weckt der Change-Prozess initiativ begleitet und diesen in eine erfolgsversprechende Richtung lenkt. Darüber hinaus geht es um die eigene Senisibilität für Veränderungen und ein aktives Gestalten des Prozesses.
  • 10.30 Uhr bis 11:30 Uhr Kerstin Magnussen - Anforderungsprofile und Stellenbeschreibungen als Instrumente der Personalauswahl und Personalentwicklung

  • Vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklungen und der Mitarbeitergewinnung und -bindung gewinnen die Aspekte der Personalentwicklung und bedarfsgerechten Qualifizierung-zunehmend auch von Quereinsteigern- an Gewicht. Darüber hinaus werden an die Personalarbeit und die damit einhergehenden Arbeitsprozesse zur Personalauswahl und -entwicklung auch aus dem Fokus der Digitalisierung, den Anforderungen aus dem Onlinezugangsgesetz sowie der Telearbeit und Home-Office selbstorganisiertem Arbeiten steigende Anforderungen gestellt. Hierzu wird im Vortrag auf die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen zur Etablierung von Anforderungsprofilen aus dem Fokus AGG-konformer Stellenbesetzungsverfahren und zum Auf- und Ausbau einer gezielten Personalentwicklung eingegangen. Ziel ist es, die Handlungsfähigkeit und -kompetenz der Beschäftigten und Führungskräfte im Kontext bedarfsgerechter PE-Maßnahmen und Möglichkeiten des ganzheitlichen Personalmanagements und zukunftsfähiger Arbeitsorganisation aufzuzeigen. Praxisorientiert werden die Aspekte der Personal- und Organisationsarbeit zu Anforderungsprofilen und Stellenbeschreibungen aus unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchtet und praxisorientierte Impulse zur Gestaltung ganzheitlicher ( IT-gestützter) Lösungsansätze gegeben. Im Vortrag wird aufgezeigt, welche Schwerpunkte in diesem Kontext für die Personalauswahl und für die Personalentwicklung zu setzen sind und welche Rolle Führungskräfte und die Bereiche Personal und Organisation als Interne Dienstleister übernehmen (sollten).
  • Mittagspause

  • 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr Heiko Tholen - Personalentwicklung 2020 - nur Seminare und Budgets waren gestern. Wie waren wir auf die Krise vorbereitet, wohin geht die Entwicklung?

  • Das Versprechen des lebenslangen Lernens ist nun fast 25 Jahre alt. Und natürlich, seitdem gibt es neue Computer, das Internet, die Cloud und Handys. Doch die Personalentwicklung scheint immer noch aus fixen Budgets und Seminaren zu bestehen, auf die jede*r mal gesendet wird. Ist das wirklich alles? Schon mal etwas von Brownbag Lunches oder Case Clinics gehört? Wenn nicht, sind sie in diesem Vortrag genau richtig! Wie all das in der Krise weiterhilft oder überfordert, stellt der Referent anschaulich dar.
  • 13.45 Uhr bis 14.45 Uhr Dr. Sylke Piéch - Führung 4.0. - Leadership im digitalen Zeitalter. Umgang mit krisenhaften Situationen und führen aus der Ferne in Bezug auf die Corona-Krise

  • Der digitale Wandel erfordert ein Umdenken im Führungsverhalten. Bisherige Führungsstrategien werden oft nicht mehr die Wirkung erzeugen, die zur Bewältigung des hohen Arbeitspensums erforderlich sind. Welche Veränderungen bringen die digitale Transformation und die Einbindung von Künstlicher Intelligenz in unserer Zusammenarbeit? Im Vortrag erhalten Sie umfangreiche Informationen, welches Führungswissen relevant ist, um die anstehenden Veränderungsprozesse konstruktiv umzusetzen und die Chancen der Digitalisierung effektiv zu nutzen.
  • Ende des Fachtages gg. 15.00 Uhr

Diese Online-Schulung findet mit GoToWebinar statt.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Buchung eine Nutzerlizenz erwerben. Sollten weitere Interessenten die Online-Präsentation ansehen wollen, benötigen Sie weitere Lizenzen. Eine Weitergabe des Links zum Webinar ist unzulässig. Ein Verstoß kann zu Nachforderungen führen. Die Zuschaltung zum Webinar ist sehr einfach und ohne technische Kenntnisse realisierbar. Wir empfehlen vor dem Webinar den kostenfreien System-Test zu absolvieren, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist. Das können Sie schon jetzt erledigen. Nutzen Sie dazu folgenden Link:

kostenfreien System-Test starten
Unter folgendem Link können sich Teilnehmer eines (GoTo)Webinars zu einer echten Test-Sitzung anmelden, um vorab die Funktionsweise zu erproben: verfügbare Temine anzeigen

Sollten Sie eine Fehlermeldung erhalten, kontaktieren Sie bitte Ihren Systemadministrator. Einen Tag vor dem Webinar erhalten Sie von unserem Partner GIBT Colleg e.V., einen Teilnahmelink zugeschickt. Klicken Sie bitte ca. 10 min vor Webinarbeginn auf diesen Link. Über Ihren Browser erhalten Sie nun Zugang zum Webinar-Raum und das Webinar wird bald beginnen. Von diesem Zeitpunkt an können Sie bereits mit unserem Moderator kommunizieren.

Die Corona-Krise hat die gesamte Gesellschaft unvorbereitet getroffen. Unser Fachtag widmet sich den Herausforderungen nachhaltiger Personalführung und -entwicklung in der öffentlichen Verwaltung auch in dieser schwierigen Zeit, in der viele Mitarbeiter aus dem Home Office agieren und für den Erhalt und die Fortentwicklung einer funktionierenden Personalverwaltung sorgen müssen. Es werden Ansätze, Methoden und Instrumente agiler Personalentwicklung sowie Werte gesunder Führungskultur erfahrbar gemacht, die geeignet sind, Veränderungsprozesse weitsichtig zu managen. Unsere Experten werden diese sowie weitere ausgewählte Fachfragen unter den aktuellen Bedingungen der Corona-Krise behandeln. In unserer Präsenztagung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich online unmittelbar in die Diskussion einzubringen. Wir fruen uns sehr auf Ihr Interesse und Ihre Teilnahme. Interessenten können auch das Video der Vorträge erwerben. Der Link hierfür lautet www.kbw.de/-pet20nVID.

Fachtagung für Führungskräfte, Personalverantwortliche, Fortbildungsbeauftragte, Personalentwickler/innen, Personalräte und Politiker/innen

Bitte beachten Sie: mit der Buchung der Teilnahme über einen Video-Link im Nachgang erhalten Sie den Zugangslink für e i n e n Teilnehmer. Sollten weitere Teilnehmer an der Video-Version der Tagung teilnehmen wollen, brauchen Sie weitere Lizenzen. Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingung führt zu Nachforderungen

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

17.08.2020 (Mo)
09:00 bis 15:00 Uhr
250,00 €
Online (GoToWebinar)
anmelden
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in