Fachtagung - Tag 2
Code JUT19-2
Themenbereich: Jugendhilfe

Fachtagung Jugendhilfe 2019: Die Jugendhilfe in der Praxis. Aktuelle Fragen - Ausblick - Rechtsentwicklungen (nur 2. Tag)

Tagungsinhalte

  • (Konzeption Stand Oktober 2019 - Änderungen vorbehalten)

Freitag, 25.10.2019

  • 09:00 Uhr - Das Jugendamt im Umbruch - Ergebnisse einer Organisationsuntersuchung. Ein Praxisbericht.
  • 10:45 Uhr - Offene Fragestellungen im Zusammenhang mit der Asyantragstellungspflicht des Jugendamts gem. § 42 SGB VIII
  • 11:45 Uhr - Die Prüfung des Jugendamts durch das Rechnungsprüfungsamt - Prüfungsschwerpunkte und Erkenntnisse
  • Für Interessenten
  • Arbeitsessen
  • Ende der Tagung gg. 13:30 Uhr
  • Tagungskosten: 250,00 € pro Tag bei Anmeldungen bis 8 Wochen vor dem Tagungstermin; danach 275,0 € (bei Besuch einzelner Tage
  • Veranstaltungsort: Abacus Tierpark Hotel Berlin www.abacus-hotel.de

Die Fachtagung Jugendhilfe vermittelt auch in diesem Jahr den Teilnehmer/innen einen fundierten Überblick über die aktuellen Enwtiscklungen im Kinder- und Jugendhilferrecht. Einen besonderen Wert legen wir auf die Förderung des Erfahrungsaustausches zwischen den Teilnehmer/innen und auf den Praxistransfer. Auch außerhalb der Vorträge besteht die Möglichkeit, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen. Wie in den Vorjahren bietet die Tagung zu den einzelnen Themen unterschiedliche Lösungsansätze und unterstützt die Teilnehmer/innen, die komplexen und mitunter schwer nachvollziehbaren Regelungen des Vollstreckungsrechts praxisgerecht anzuwenden. Die Fachtagung Jugendhilfe 2019 richtet sich sowohl an langjährige als auch erstmalig mit der Fachmaterie befasste Bedienstete. Die Teilnehmer/innen sind aufgerufen, ihre Praxisfälle in die Diskussion einzubringen.

Fachtagung für Dezernentinnen und Dezernenten Familie, Jugend und Bildung, Vorsitzende und Mitglieder der Jugendhilfeausschüsse, Amtsleiterinnen und Amtsleiter von Jugendämtern sowie weitere Führungskräfte, Jugendhilfeplaner und Fachcontroller, Leiterinnen und Leiter von Schulämtern und aus Mitwirkungsgremien, für Freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe, aus Sozialämtern, für Richterinnen und Richter von Familien- und Jugendgerichten sowie für weitere Interessenten

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Dr. Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 0

Inhouse Anfrageformular


Absender/in