Fachtag
Code DST19
Themenbereich: Datenschutz

Fachtag Datenschutz 2019: Die Datenschutzgrundverordnung auf dem Prüfstand: scharfes Schwert oder Sturm im Wasserglas? Analysen, Rechtsentwicklungen und Praxisprobleme Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Tagungsablauf (Stand der Konzeption Januar 2019 - Änderungen vorbehalten)

Mittwoch, 10.04.2019

  • 10.00 Uhr: Begrüßung
  • 10.15 Uhr: Informationspflichten bei der Erhebung personenbezogener Daten - Erläuterungen zu den §§ 13 und 14 DSGVO (Dr. Matthias Stief)
  • 12.00 Uhr: Mittagspause
  • 13.00 Uhr: Die Umsetzung der EU-DSGVO in kleinen und mittleren Gemeinden. Typische Praxisprobleme (Wolfgang E. Nagl)
  • 14.00 Uhr: Kommunikationspause
  • 14.30 Uhr: Auskunftsersuchen. Das müssen Sie beachten! (Maike Tober).
  • Tagungsort: Abacus Tierpark Hotel Berlin
  • Tagungskosten: 250,00 € bei Anmeldungen bis 12. März 2019, danach 275,00 €

Seit dem 25. Mai 2018 sind die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das neue BDSG zwingend in den Unternehmen und Behörden, aber auch in den Non-Profit-Organisationen anzuwenden. Eines der vordringlichsten Ziele bei der Erarbeitung der DSGVO war eine Anpassung des europäischen Datenschutzrechts an die zunehmende Digitalisierung. Im Vorfeld mussten viele innerbetriebliche Prozesse neugestaltet sowie existierende Muster und Vertragsdokumente überarbeitet werden. Obwohl die prophezeite Klagewelle gegen die rechtlichen Vorgaben bisher weitgehend ausblieb, ist die Verunsicherung jedoch vielerorts noch groß, treten in der Praxis doch vielfältige Probleme auf. Unser Fachtag vermittelt den Teilnehmer/innen einen fundierten Überblick über die aktuellen Rechtsentwicklungen, wird die gesetzlichen Neuregelungen auf den Prüfstand stellen und greift unmittelbare Fachprobleme bei der Umsetzung des Datenschutzrechts in der Praxis auf. Einen besonderen Wert legen wir auf die Förderung des Erfahrungsaustausches zwischen den Teilnehmer/innen und auf den Praxistransfer. Auch außerhalb der Vorträge besteht die Möglichkeit, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.

Entscheidungsträger in Unternehmen und Behörden; Verantwortliche im Informationssicherheitsbereich, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datensicherheitsverantwortliche, Datenschutzbeauftragte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Dr. Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 0

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in