Fachseminar
Code GWEVWA074C

Top aktuell: Das neue Hinweisgeberschutzgesetz und die EU-Whistleblower-Richtlinie. Rechtliche Grundlagen und Auswirkungen auf die betriebliche und behördliche Praxis

Schwerpunkte

  • Hintergründe der EU-Whistleblower-Richtlinie
  • Sachlicher und persönlicher Anwendungsbereich der EU-Whistleblower-Richtlinie und des neuen Hinweisgeberschutzgesetzes
  • Voraussetzungen für den Schutz von Hinweisgebern
  • Pflicht zur Einrichtung von Hinweisgebersystemen
  • Schutzmaßnahmen für Hinweisgeber und betroffene Personen
  • Auswirkungen der neuen Regelungen auf die betriebliche und behördliche Praxis

Am 02. Juli 2023 ist das lange erwartete Hinweisgeberschutzgesetz nach heftigen politischen Auseinandersetzungen in Kraft getreten. Ziel des Gesetzes und der zugrunde liegenden EU-Richtlinie, ist ein besserer Schutz von Whistleblowern, also von Personen, die Hinweise auf Missstände in Unternehmen geben. Dazu sieht das Gesetz insbesondere folgende Maßnahmen vor: die Einführung interner und externer Meldekanäle, die Öffnung der Meldekanäle für anonyme Hinweise, den Schutz vor Repressalien für Hinweisgeber, einen finanziellen Ausgleich für immaterielle Schäden und Bußgelder bei Nichteinhaltung der gesetzlichen Vorschriften. Ziel des Webinars ist es, den Teilnehmern einen Überblick über die Vorgaben der EU-Whistleblowerrichtlinie und deren Umsetzung im kürzlich in Kraft getretenen Hinweisgeberschutzgesetz zu verschaffen. Vor dem Hintergrund der neuen gesetzlichen Regelungen werden sodann die Auswirkungen auf die betriebliche und behördliche Praxis aufgezeigt. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von GIBT Colleg e.V. und Kommunales Bildungswerk e.V.

Führungskräfte, Compliance-Beauftragte, Mitarbeiter von Compliance-, Rechts-, Personal- und Revisionsabteilungen, Unternehmensjuristen sowie Führungskräfte, die mit Compliance-Fragen betraut sind.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

CODE 1025GWEVWA074C-G
25.10.2024
10:00 bis 11:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden