Workshop
Code BAA092

Demografischer Wandel - Gestaltungschancen für Kommunen Neu

Schwerpunkte

  • Grundlagen des demografischen Wandels
  • Zielgruppen, Handlungsstrategien, Gestaltungsfelder
  • Kommunale Demografie, Berichterstattung am konkreten Beispiel
  • Besondere Gestaltungsansätze - Beispiele aus den Bereichen:
    • Integration
    • Inklusion
    • Bürgerbeteiligung
    • Bürgerschaftliches Engagement
    • Quartiersarbeit
    • Seniorenarbeit und Bereiche nach Wunsch
  • Praktische Anwendung der Methode der kollegialen Beratung

Ziel des Seminars ist es, den demografischen Wandel als Chance zu begreifen und aktiv zu gestalten. Deutschlands Kommunen stehen vor einem tiefgreifenden Wandel in der Bevölkerungsentwicklung. Sinkende Bevölkerungszahlen durch Überalterung der Bevölkerung oder Bevölkerungsanstieg durch Zuwanderung bestimmen den demografischen Wandel in den meisten Städten. Die örtliche Ebene ist der Schauplatz der demografischen Veränderungen, welchen es zu gestalten gilt. Der Workshop dient als Erfahrungsaustausch unter Einbeziehung der Vorerfahrungen der Teilnehmer. Dabei sollen anhand praktischer Fallstudien konkrete Lösungsansätze erarbeitet werden.

Führungskräfte und Fachkräfte für Planung und Steuerung aus öffentlichen Verwaltungen mit strategischen und zukunftsorientierten Aufgabenstellungen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-108

Termine

03.12.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
04.12.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden
06.05.2021 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
07.05.2021 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden
17.11.2021 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
18.11.2021 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in