Fachseminar
Code GWEBFA900

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Vergabeverfahren

Schwerpunkte

  • Grundlagen der Künstlichen Intelligenz insb. Definition und Abgrenzung
  • KI in der Verfahrensvorbereitung insb. Markterkundung, Leistungsbeschreibung
  • KI im Vergabeverfahren insb. Angebotsöffnung, Angebotsauswertung, Zuschlag

Künstliche Intelligenz (KI) wird zukünftig die öffentliche Beschaffung neu definieren. Von der Analyse von Massendaten bis hin zur automatisierten Entscheidungsfindung hat KI das Potenzial, den Beschaffungsprozess zu revolutionieren und gleichzeitig einen Mehrwert für Auftraggeber und Auftragnehmer zu schaffen. Ziel des Seminars ist es, die Möglichkeiten der Verwendung von KI im Vergabeverfahren zu vermitteln. Die Chancen und Risiken beim Einsatz von KI sollten Verfahrensbeteiligte kennen, um für die Zukunft der Beschaffung strategisch gut aufgestellt zu sein. Es wird erörtert, welche Vorteile der Einsatz bringen kann aber auch welche rechtlichen Einschränkungen aktuell noch bestehen. Das Online-Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Kommunales Bildungswerk e.V. und GIBT Colleg e.V.

Mitarbeiter und Entscheidungstragende im Beschaffungs- und Vergabewesen bei öffentlichen Auftraggebern und Unternehmen sowie Interessierte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

CODE 0403GWEBFA900-G
03.04.2024
13:00 bis 14:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
CODE 1202GWEBFA900-G
02.12.2024
13:00 bis 14:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden