Spezialseminar
Code KVW022

Bundestagswahl 2021 - Organisation, Vorbereitung und Durchführung souverän meistern Neu

Schwerpunkte

  • Rechtsgrundlagen
  • Terminplanung
  • Wahlsystem, Einteilung der Wahlbezirke
  • Aufgabenstellung der Wahlorgane und der Gemeinde
  • Einrichtung der Wahlräume, insbesondere unter dem Aspekt der Barrierefreiheit
  • Gewinnung von Wahlhelfern, Zusammensetzung der Wahlvorstände
  • Überblick über das Wahlvorschlagsverfahren
  • Durchführung und Organisation der Briefwahl
  • Wahlwerbung
  • Schulung der Wahlvorstände
  • Wahlsonntag
  • Nach der Wahl, Feststellung des Wahlergebnisses

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer durch die Vermittlung theoretischer und praktischer Kenntnisse in die Lage zu versetzen, die Anforderungen der Organisation und der Vorbereitung der Bundestagswahl souverän zu meistern. Die Leiter und Mitarbeiter der Wahlämter tragen für die Organisation und Durchführung der im Herbst 2021 stattfindenden 20. Wahl des Deutschen Bundestages eine große Verantwortung. Im Seminar werden die für eine rechtskonforme Vorbereitung und Durchführung zu berücksichtigenden gesetzlichen Regelungen und Neuerungen unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung, in Verbindung mit wertvollen Hinweisen zur praktischen Umsetzung behandelt. Hinweis: Der Referent steht auch nach der Veranstaltung bis zum Wahltermin für Fragen, die sich bei der täglichen Arbeit im Wahlgeschäft vor Ort ergeben, zur Verfügung.

Führungskräfte und Mitarbeiter der kommunalen Wahlämter und der staatlichen Wahlorganisation

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anita Baron gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 104

Termine

23.03.2021 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
265,00 €
anmelden
02.06.2021 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden
03.06.2021 (Do)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in