Kompaktkurs in zwei Teilen
Code WEBEA042T
Themenbereich: Betreuungsrecht

Betreuungsrechtsreform 2023: Neue Herausforderungen in der rechtlichen Betreuung. Rechtliche Grundlagen und Praxisfragen. Modularer Kompaktkurs in zwei Teilen

Schwerpunkte

  • Modul 1 - Grundlagen der Betreuungsrechtsreform 2023, Sicherung der Qualität der rechtlichen Betreuung:
    • Grundlagen der Betreuungsrechtsreform 2023
    • Grundzüge des Verfahrensrechtes
    • Vorrang des Selbstbestimmungsrechts in der praktischen Umsetzung
    • Erweiterte Unterstützung
    • Qualifizierung der Betreuer
    • Registrierungsverfahren der Berufsbetreuer
    • Sachkundenachweis
    • Feststellung der persönlichen Eignung
    • Verwaltungsverfahren
    • Kontrolle der Betreuer
  • Modul 2:
    • Aufgabenkreise der Betreuung ab 2023
    • Kontrollbetreuung
    • Besondere Rolle der Betreuungsvereine
    • Vereinbarung zwischen Betreuer und Betreuungsvereinen
    • Zusammenspiel Betreuungsvereine und Betreuungsbehörden
    • Ehegattennotvertretung in der medizinischen Praxis
    • Ehegattennotvertretung in der Beratungspraxis
    • Mitteilungsrechte, Mitteilungspflichten und Datenschutz in der Betreuungspraxis

Ziel des Seminars ist es, in 2 Modulen die Betreuungsrechtsreform 2023 in wesentlichen Grundzügen darzustellen. Wie kann die Idee der Betreuungsrechtsreform in der täglichen Arbeit mit Leben erfüllt werden? Was versteht man unter der unterstützten Entscheidungsfindung? Was ist im Registrierungsverfahren der Berufsbetreuer zu beachten? Wie wirkt sich das Ehegattennotvertretungsrecht auf die Betrachtungspraxis aus? Was gilt für die Zusammenarbeit mit den Sozialleistungsträgern, den Betreuungsvereinen und den Betreuungsgerichten? Wie kann eine ressourcenschonende und gute Zusammenarbeit mit Krankenhäusern und Heimen aussehen? Wie kann all dies gut gelingen, wo gibt es Hürden und Fallstricke? All diesen Fragen will das zweiteilige webinar nachspüren. Der Komkakturs ist modular aufgebaut, sodass auch einzelne Module separat gebucht werden können. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von GIBT Colleg e. V. und dem Kommunalen Bildungswerk e. V.

Mitarbeiter der Betreuungsbehörden und Betreuungsvereine, Berufsbetreuer

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

04.10.2022 (Di)
08:30 bis 10:00 Uhr
05.10.2022 (Mi)
08:30 bis 10:00 Uhr
265,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
09.11.2022 (Mi)
08:30 bis 10:00 Uhr
16.11.2022 (Mi)
08:30 bis 10:00 Uhr
Achtung Termine nicht zusammenhängend !
265,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
07.12.2022 (Mi)
08:30 bis 10:00 Uhr
14.12.2022 (Mi)
08:30 bis 10:00 Uhr
Achtung Termine nicht zusammenhängend !
265,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in