Spezialseminar
Code BED060
Themenbereich: Betreuungsrecht

Fürsorglicher Zwang im Betreuungsrecht: Freiheitsentziehung und Fallgestaltungen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Regelung der ärztlichen Zwangsmaßnahme

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Zivilrechtliche Unterbringung nach § 1906 Abs. 1 BGB
  • Ärztliche Zwangsmaßnahmen nach § 1906a BGB
  • Öffentlich-rechtliche Unterbringung nach dem PsychKG
  • Freiheitsentziehende Maßnahmen in Einrichtungen nach § 1906 Abs. 4 BGB
  • Freiheitsentziehende Maßnahmen im ambulanten/häuslichen Bereich
  • Zwangsbefugnisse des Betreuers gegenüber dem Betreuten
  • Zur Frage der Zulässigkeit einer ambulanten Zwangsbehandlung
  • Sonstige Zwangsmaßnahmen im Betreuungsverfahren und Unterbringungsverfahren

Zwangsmaßnahmen im Rahmen der Betreuung sind ein Thema, das im Betreuungsalltag mit vielen Unsicherheiten verbunden ist und nicht wenige Fragen aufwirft. Im Seminar wird eine grundlegende Einführung in die unterschiedlichen Fallgestaltungen des Zwangs im Betreuungsrecht gegeben. Unter Beachtung der aktuellen Gesetzeslage werden die wesentlichen rechtlichen Grundlagen in Bezug auf Zwangsanwendung dargestellt und erläutert. Die Rechte und Befugnisse - aber auch die Beschränkungen - der Betreuer sowie der weiteren am Verfahren beteiligten Personen und Stellen werden vorgestellt.

Mitarbeiter von Betreuungsbehörden und -vereinen, Berufsbetreuer

BGB, FamFG

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

19.09.2019 (Do)
10:00 bis 16:30 Uhr
220,00 €
Berlin
 
anmelden
21.09.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in