Fachseminar
Code WEBFA035

Ausfälle, Lieferschwierigkeiten und Rohstoffpreiserhöhungen. Die Preisgleitklausel (225 VHB) in der Praxis

Schwerpunkte

  • Hinweise des BMI zur Vereinbarung von Stoffpreisgleitklauseln
  • Rechtliche Grundlagen
  • Vereinbarung einer Stoffpreisgleitklausel
  • Durchführung einer Bauausschreibung
  • Berechnung von Preisanpassungen
  • Vergaberechtliche Fragen
  • Kostensteigerungen als Störungsgrundlage
  • Das Dilemma abgeschlossener Verträge
  • Möglichkeiten und Grenzen für Preisanpassungen
  • Angebotsgestaltung in Zeiten von Kostensteigerungen
  • Vertragsgestaltung mit Preisgleitklauseln
  • AGB´s und Preisgleitklauseln

Störungen von Bauverträgen können durch die unterschiedlichsten Umstände eintreten: sei es durch (z.B. pandemiebedingte) Ausfälle, Lieferschwierigkeiten oder gestiegene Rohstoffpreise. Die Auswirkungen treffen die Auftragnehmer unmittelbar und belasten neben den Lieferbeziehungen vor allem die Vertragsbeziehungen zu den Kunden. Das Mittel der Wahl in diesen Fällen kann die Vereinbarung einer Stoffpreisgleitklausel sein. Die Teilnehmer erhalten im Seminar einen umfassenden Überblick über die vergabe- und vertragsrechtlichen Voraussetzungen der Stoffpreisgleitklausel gemäß Formblatt 225 VHB. Im Mittelpunkt des Seminars steht die konkrete Anwendung der Klausel in der Vertragsabwicklung. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Kommunalen Bildungswerks e. V. und GIBT Colleg e. V.

Mit Bauausschreibungen befasste Mitarbeiter von Kommunen, Ämtern und Verbänden sowie Mitarbeiter von Planungsbüros; allgemeine Vorkenntnisse im Vergabe und Vertragsrecht erforderlich.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

12.09.2022 (Mo)
10:00 bis 11:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
12.12.2022 (Mo)
10:00 bis 11:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
20.03.2023 (Mo)
10:00 bis 11:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
21.06.2023 (Mi)
10:00 bis 11:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in