Fachseminar
Code BAA066

Die Bauaufsicht als Eingriffs- und Überwachungsverwaltung

Schwerpunkte

  • Bauüberwachung als Teil des Sicherheitssystems; Einschreiten gegen baurechtswidrige Zustände
  • Grundbegriffe:
    • formelle und materielle Illegalität
    • bauaufsichtliche Maßnahmen - allgemeine Hinweise
  • Bestandsschutz als Einrede und Abwehrrecht
  • Verbot der Fortführung ungenehmigter Bauarbeiten (Stilllegung)
  • Verbot einer ungenehmigten Nutzung (Nutzungsverbot)
  • Verlangen des Abbruches einer baulichen Anlage (Beseitigungsverfügung)
  • Fragen der Ermessensbetätigung
  • Ordnungspflicht und Störerauswahl
  • Zwangsweises Durchsetzen bauaufsichtlicher Maßnahmen (Verwaltungszwang)
  • Das bauaufsichtliche Verfahren - Anhörung und Ordnungsverfügung

Das aus dem Baupolizeirecht entstandene Bauordnungsrecht regelt die Anforderungen an das konkrete Vorhaben einschließlich des Baugrundstücks in baukonstruktiver, baugestalterischer und bauwirtschaftlicher Hinsicht. Es ist objektbezogen und dient der Gefahrenabwehr, der Gestaltungspflege, dem Umweltschutz u. v. m., bestimmt aber auch das bauaufsichtliche Verfahren. Aufgabe der Bauaufsichtsbehörden ist es, die Einhaltung der öffentlich-rechtlichen Vorschriften (des Baurechtes) zu überwachen. Dazu gehören neben der klassischen Bauüberwachung auf der Grundlage erteilter Genehmigungen auch repressive Maßnahmen, wie z. B. die Stilllegung, das Nutzungsverbot oder ein Beseitigungsverlangen sowie deren Durchsetzung. Im Seminar wird dieser Aufgabenkatalog vorgestellt und eine rechtssichere Handhabung anhand praktischer Fälle eingeübt.

Beschäftigte der Bauaufsichtbehörden

jeweilige Landesbauordnung

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de
Platzhalter Dozentenfoto

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Noreen Liegmann gern zur Verfügung.

Termine

CODE 0416BAA066
16.04.2024
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Hybrid
online
Präsenz
CODE 1217BAA066
17.12.2024
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Hybrid
online
Präsenz
CODE 0213BAA066
13.02.2025
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Hybrid
online
Präsenz
CODE 0929BAA066
29.09.2025
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen