Workshop
Code ORD033N
Themenbereich: Ausländerrecht

Präventive und repressive Ermittlungs- und Aufgriffsmaßnahmen bei ausländerrechtlicher Illegalität Neu

Schwerpunkte

  • Praktische Ermittlungsansätze zum Aufgreifen unerlaubt aufhältiger Ausländer
  • Rechtliche Grundlagen zur Ermittlung sowohl anlassunabhängiger als auch anlassbezogener Kontrollmöglichkeiten
  • Präventivrechtliche Eingriffsbefugnisse zur Bearbeitung von Aufgriffsfällen
  • Repressive Optionen zur Sanktionierung von den mit der Illegalität einhergehenden Rechtsverstößen

Ziel des Workshops ist die Entwicklung von Lösungsstrategien, um einerseits unerlaubt aufhältige Ausländer zu ermitteln und andererseits diese Personengruppe im Aufgriffsfall präventiven und repressiven Maßnahmen zuzuführen. Die Teilnehmer werden damit befähigt, in den oft dymanischen und zeitkritischen Fallkonstellationen souveräne Entscheidungen zu treffen und das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Mitarbeiter von Ausländerbehörden, Polizei, Zoll, kommunalen Ordnungsdiensten sowie anderer Behörden mit häufigen Kontrollkontakten zu ausländischen Personen

keine

Kundenservice KBW e. V.
Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.
Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de
Platzhalter Dozentenfoto

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Susan Lindner gern zur Verfügung.

Termine

02.11.2021 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
05.05.2022 (Do)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in