Modul eines Kompaktkurses
Code JUK100-2
Themenbereich: Jugendhilfe

Amtsvormundschaft - Aufbauseminar

Schwerpunkte

  • Das rechtliche Verhältnis des Vormunds zum Mündel
  • Die Aufsicht und Beratung durch das Familiengericht
  • Ausgewählte Probleme der Personensorge
  • Ausgewählte Probleme der Vermögenssorge
  • Die Amtsvormundschaft als Teil des Jugendamtes
  • Die Haftung des Vormunds
  • Aktuelle Rechtsprechung und Rechtsentwicklung zum Vormundschaftsrecht

Ziel des Seminars ist es, die Grundkenntnisse zu vertiefen und somit auf den aktuellen Stand der Entwicklung in der Amtsvormundschaft zu bringen. Die Praxiserfahrungen der Teilnehmer fließen in den Seminarverlauf ein. Dieses Spezialseminar wendet sich an alle, die in den letzten Jahren an dem kompakten Wochenkurs zur Amtsvormundschaft (Code: JUK100-1 ) teilgenommen haben. Interessenten haben die Möglichkeit, am Ende des zweiten Seminartags eine Prüfung im Multiple-Choice-Verfahren abzulegen. Sie erwerben bei erfolgreicher Absolvierung das Hochschulzertifikat "Zertifizierter Vormund (HWR/IWVR)".

Mitarbeiter von Jugendämtern, die bereits als Amtsvormund tätig sind und die an dem Kompaktkurs Amtsvormundschaft des Kommunalen Bildungswerk e. V. teilgenommen haben. Die Teilnahme an der Prüfung der HWR Berlin ist fakultativ - setzt aber die Teilnahme am Kompaktkurs und am Vertiefungsseminar voraus. Dafür wird eine Prüfungsgebühr von 350,00 Euro erhoben.

BGB, SGB VIII, ZPO, FamFG

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-108
Ergänzende Weiterbildungen

Termine

01.02.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
02.02.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
anmelden
15.04.2021 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
16.04.2021 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden
06.09.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
07.09.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden
10.01.2022 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
11.01.2022 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in