Fachtag
Code FETZ23
Themenbereich: Ausländerrecht

2. Fachtag: Erfahrungsaustausch in der Fachkräfteeinwanderung- Austausch über Rechtsentwicklungen und Praxisprobleme Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Tagungsinhalte aus dem Jahr 2022:

Donnerstag, 09.06.2022

  • 9.00 Uhr: Begrüßung und Vorstellung der Moderatorin und des Moderators

  • 9.15 Uhr: Stephanie Tonn - Darstellung der aktuellen Rechtslage gemäß Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG) und Ausblick auf etwaige Änderungen

  • 10.00 Uhr: Edgar Stoppa - Überblick über die aktuelle Rechtsprechung

  • 10.45 Uhr: Kommunikationspause

  • 11.15 Uhr: Stephanie Tonn/Edgar Stoppa - Besprechung aktueller Fragen und Probleme aus dem Teilnehmerkreis - Teil 1

  • Hier werden die aufgetretenen Probleme und Fragen sowohl vom Vormittag als auch die eingesandten Fragen und Fälle strukturiert behandelt sowie Lösungsansätze im Rahmen des Erfahrungsaustausches gemeinsam erarbeitet.
  • 12.45 Uhr: Arbeitsessen

  • 13.30 Uhr: Stephanie Tonn/Edgar Stoppa - Besprechung aktueller Fragen und Probleme aus dem Teilnehmerkreis - Teil 2

  • Fortsetzung des Austausches
  • 14.30 Uhr: Kommunikationspause

  • 15.00 Uhr: Stephanie Tonn/Edgar Stoppa - Besprechung aktueller Fragen und Probleme aus dem Teilnehmerkreis - Teil 3

  • Fortsetzung des Austausches
  • 16.00 Uhr: Fazit und Feedback

  • Ende des Fachtages: 16.30 Uhr
  • Tagungsort: Abacus Tierpark Hotel Berlin
  • Tagungskosten: 349,00 €

Die Veranstaltung richtet sich an Praktiker:innen, die im Bereich der Fachkräfteeinwanderung tätig sind (insbesondere Mitarbeiter:innen der Ausländerbehörden und Zentralstellen für Fachkräfteeinwanderung). Zu Beginn erhalten die Teilnehmenden einen Überblick zur aktuellen Rechtslage zum FEG und zur aktuellen Rechtsprechung. Im Fokus dieses Fachtages steht der anschließende Austausch und die Diskussion zu aktuellen Fragen und Problemen aus dem Teilnehmerkreis. Fragestellungen (z.B. zu Regelungen der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen oder dem beschleunigten Fachkräfteeinwanderungsverfahren) können bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn beim Kommunalen Bildungswerk e.V. eingereicht werden. Nach erfolgter Anmeldung wird ein Fragenkatalog zur Verfügung gestellt.

Mitarbeiter:innen der Ausländerbehörden, die im Bereich der Fachkräfteeinwanderung tätig sind bzw. Mitarbeiter:innen der Zentralstellen für Fachkräfteeinwanderung

AufenthG, AufenthV, BeschV, FEG in der jeweils aktuellsten Fassung

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katja Knorscheidt gern zur Verfügung.

Termine

31.05.2023 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
349,00 €
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in