Kernkompetenzen Bau- und Planungsrecht

Zertifizierter Kompaktkurs in 12 Modulen

Zu den maßgeblichen Rechtsmaterien mit großem Einfluss auf die Gesellschaft und die Umwelt gehört das öffentliche Baurecht. Es regelt die Zulässigkeit und die Grenzen der baulichen Nutzung von Grund und Boden. Mit der Anwendung des öffentlichen Baurechts sollen die schutzwürdigen Interessen des Eigentümers/der Eigentümerin und die Belange des Gemeinwohls in einen gerechten Ausgleich und in ein ausgewogenes Verhältnis gebracht werden. Der öffentlich-rechtliche Nachbarschutz aber auch ökologische Ziele, insbesondere mit Blick auf den Klimaschutz bzw. die Klimaanpassung, bestimmen in zunehmender und vielfältiger Weise baurechtliche Anforderungen.

Der Kern des öffentlichen Baurechts entfaltet seine regelnde Wirkung insbesondere in zwei Richtungen, die sich mit den Begriffen Bauplanungs- und Bauordnungsrecht umschreiben lassen.

Das sehr komplexe öffentliche Baurecht wird in dem Kompaktkurs systematisch vorgestellt. Die Inhalte werden mit konkretem Praxisbezug zu den täglichen Arbeitsaufgaben vermittelt.

Teilnehmerkreis

Mitarbeitende von Gemeinden und Bauaufsichtsbehörden, Quereinsteiger:innen, die neu in den Beruf einsteigen, das Sachgebiet wechseln oder die ihre in der praktischen Arbeit erworbenen Kenntnisse auf solide Rechtsgrundlagen stellen möchten; sonstige Interessierte, z. B. aus der freien Wirtschaft (z. B. Planungsbüros, Bauunternehmen, Architekten und Architektinnen usw.), aus Bürgerbüros oder Umweltverbänden

Konzept

Der Kompaktkurs besteht aus 12 aufeinander aufbauenden Modulen und umfasst insgesamt 14 Tage. Der Besuch des in sich geschlossenen Gesamtkurses wird empfohlen. Es ist aber auch - bei ausreichender Platzkapazität - möglich, einzelne Module zu buchen.

Zertifizierung

Der Kompaktkurs wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wissenstransfer in Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege e. V. (IWVR e. V.) an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) durchgeführt. Es besteht daher zusätzlich die Möglichkeit, ein Institutszertifikat des IWVR e. V. an der HWR zu erwerben. Hierfür nehmen die Teilnehmenden an einer 90-minütigen Abschlussprüfung (Code: BAK100-P) teil und erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Institutszertifikat als „Zertifizierte Fachkraft Bau- und Planungsrecht“ (HWR, IWVR e. V.). Die Prüfungsgebühr beträgt 350,00 Euro. Das Abschlusskolloquium (BAK100-K) und die Prüfung (BAK100-P) müssen separat gebucht werden.

Gesamtkurs

Kernkompetenzen Bau- und Planungsrecht - Kompaktkurs
Kernkompetenzen Bau- und Planungsrecht - Kompaktkurs Neu
16.09. - 28.11.2024
24.02. - 05.06.2025
15.09. - 20.11.2025
Berlin
Berlin
Berlin

Module des Kompaktkurses im Überblick

Module 1 bis 12

Das öffentliche Baurecht - Einführung und Überblick in Abgrenzung zum privaten Baurecht sowie Grundlagen der Raumordnung (Modul 1 des Kompaktkurses BAK100)
Das öffentliche Baurecht - Einführung und Überblick in Abgrenzung zum privaten Baurecht sowie Grundlagen der Raumordnung (Modul 1 des Kompaktkurses BAK100) Neu
16.09.2024
24.02.2025
15.09.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Grundlagen der Bauleitplanung I (Modul 2 des Kompaktkurses BAK100)
Grundlagen der Bauleitplanung I (Modul 2 des Kompaktkurses BAK100) Neu
17.09.2024
25.02.2025
16.09.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Grundlagen der Bauleitplanung II (Modul 3 des Kompaktkurses BAK100)
Grundlagen der Bauleitplanung II (Modul 3 des Kompaktkurses BAK100) Neu
18.09.2024
26.02.2025
17.09.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Grundlagen der Bauleitplanung III (Modul 4 des Kompaktkurses BAK100)
Grundlagen der Bauleitplanung III (Modul 4 des Kompaktkurses BAK100) Neu
19.09.2024
27.02.2025
18.09.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Überblick über das besondere Städtebaurecht und summarischer Überblick über das Baunebenrecht (Modul 5 des Kompaktkurses BAK100)
Überblick über das besondere Städtebaurecht und summarischer Überblick über das Baunebenrecht (Modul 5 des Kompaktkurses BAK100) Neu
20.09.2024
28.02.2025
19.09.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Prüfung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Vorhaben im Planbereich (Modul 6 des Kompaktkurses BAK100)
Prüfung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Vorhaben im Planbereich (Modul 6 des Kompaktkurses BAK100) Neu
08.04.2024
07.10.2024
07.04.2025
06.10.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Prüfung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Vorhaben im unbeplanten Innenbereich (Modul 7 des Kompaktkurses BAK100)
Prüfung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Vorhaben im unbeplanten Innenbereich (Modul 7 des Kompaktkurses BAK100) Neu
09.04. - 10.04.2024
08.10. - 09.10.2024
08.04. - 09.04.2025
07.10. - 08.10.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Prüfung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Vorhaben im Außenbereich (Modul 8 des Kompaktkurses BAK100)
Prüfung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Vorhaben im Außenbereich (Modul 8 des Kompaktkurses BAK100) Neu
11.04. - 12.04.2024
10.10. - 11.10.2024
10.04. - 11.04.2025
09.10. - 10.10.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Das materielle Bauordnungsrecht (auf der Grundlage der Musterbauordnung) (Modul 9 des Kompaktkurses BAK100)
Das materielle Bauordnungsrecht (auf der Grundlage der Musterbauordnung) (Modul 9 des Kompaktkurses BAK100) Neu
03.06.2024
25.11.2024
02.06.2025
17.11.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Das formelle Bauordnungsrecht (auf der Grundlage der Musterbauordnung) (Modul 10 des Kompaktkurses BAK100)
Das formelle Bauordnungsrecht (auf der Grundlage der Musterbauordnung) (Modul 10 des Kompaktkurses BAK100) Neu
04.06.2024
26.11.2024
03.06.2025
18.11.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Die Bauaufsichtsbehörde als Überwachungs- und Eingriffsverwaltung (Modul 11 des Kompaktkurses BAK100)
Die Bauaufsichtsbehörde als Überwachungs- und Eingriffsverwaltung (Modul 11 des Kompaktkurses BAK100) Neu
05.06.2024
27.11.2024
04.06.2025
19.11.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Rechts- und Nachbarschutz im öffentlichen Baurecht (Modul 12 des Kompaktkurses BAK100)
Rechts- und Nachbarschutz im öffentlichen Baurecht (Modul 12 des Kompaktkurses BAK100) Neu
06.06.2024
28.11.2024
05.06.2025
20.11.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin

Abschlusskolloquium (fakultativ)

Abschlusskolloquium des Kompaktkurses Kernkompetenzen Bau- und Planungsrecht (BAK100)
Abschlusskolloquium des Kompaktkurses Kernkompetenzen Bau- und Planungsrecht (BAK100)
07.06.2024
29.11.2024
06.06.2025
21.11.2025
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin

Abschlussprüfung (fakultativ)

Prüfung zum Kompaktkurs "Kernkompetenzen Bau- und Planungsrecht"
Prüfung zum Kompaktkurs "Kernkompetenzen Bau- und Planungsrecht"
07.06.2024
29.11.2024
Berlin
Berlin

Teilnahmegebühren

 3.490,00 Euro pro Teilnehmer:in

Dozent

Wolfgang Hanne
Wolfgang Hanne
Wolfgang Hanne
Herr Wolfgang Hanne ist diplomierter Verwaltungswirt. Er war fast 30 Jahre bei der Stadt Münster (NRW) als Fachstellenleiter im Bauordnungsamt beschäftigt und ist nun in beratender Funktion dort tätig. Seit 1994 lehrt er in unterschiedlichen Weiterbildungseinrichtungen zu verschiedenen bauordnungsrechtlichen und bauplanungsrechtlichen Themen. Herr Hanne ist Fachautor zahlreicher Werke wie Das öffentliche Baurecht in der Praxis, Klimaschutz im öffentlichen Baurecht (Werner-Verlag), Das Glossar zum öffentlichen Baurecht (Boorberg-Verlag), ferner gehört er zum Team der Kommentatoren der BauO NRW im Zuge der Fortschreibung des "Gädtke" und ist Mitherausgeber der BRS (Baurechtssammlung - Rechtsprechungsübersicht zum öffentlichen Bau- und Bodenrecht).

Anmeldung

Die Anmeldung muss schriftlich bzw. online erfolgen.

Eine Stornierung muss nach den Teilnahmebedingungen des Kommunalen Bildungswerk e. V. postalisch, per Fax oder E-Mail erfolgen. Bei einer Absage in einem kürzeren Zeitraum als 14 Tage vor Seminarbeginn ist eine Bearbeitungsgebühr von 50 Prozent der Teilnahmegebühren zu entrichten. Bei Absage am Werktag vor Seminarbeginn oder Nichtteilnahme ohne Absage wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt.

Inhaltliche Ansprechpartnerin

Kontakt

Frau Noreen Liegmann
Berliner Allee 125
13088 Berlin

Tel: 030 29 33 50 1039
Fax: 030 29 33 50 39
E-Mail: noreen.liegmann@kbw.de