Spezialseminar
Code JUE120
Themenbereich: Jugendhilfe

Einkommensermittlung bei Selbstständigen nach § 93 SGB VIII

Schwerpunkte

  • Geeignete und notwendige Auskünfte und Belege
  • Begriff des Einkommens bei Selbstständigen nach § 93 SGB VIII
  • Schema zur Einkommensermittlung bei Selbstständigen nach SGB VIII
  • Auswertung von Einnahmen-Überschuss-Rechnungen, Gewinn- und Verlustrechnungen, Einkommensteuerbescheiden etc.
  • Behandlung von Abschreibungen und Investitionsabzugsbeträgen
  • Rechtsprechung zur Einkommensermittlung
  • Bedeutung „Betriebswirtschaftlicher Auswertungen“ (BWA)
  • Interpretation der Privatentnahmen
  • (Negative) Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
  • Absetzung der Steuern und Versicherungsbeiträge
  • Belastungen nach § 93 Abs. 3 SGB VIII (Pauschalabzug oder Nachweis)
  • Umsetzung des § 93 Abs. 4 SGB VIII (Einkommen Kalenderjahr) bei Selbstständigen

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer zu befähigen, eine rechtssichere Auswertung und Interpretation der von den antragstellenden Selbstständigen eingereichten Belege zur Einkommensermittlung nach § 93 SGB VIII vorzunehmen. Des Weiteren ergeben sich bei Selbstständigen zahlreiche Besonderheiten bei der Einkommensermittlung. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis werden die Auswertung der Unterlagen und die Einkommensermittlung erarbeitet.

Mitarbeiter aus dem Sachgebiet der Wirtschaftlichen Jugendhilfe, die Kostenbeiträge nach den §§ 91 f. SGB VIII berechnen und mit der Einkommensermittlung nach § 93 SGB VIII befasst sind. Grundkenntnisse und praktische Erfahrungen im SGB VIII sollten vorhanden sein. Für Fachkräfte, die Beiträge nach § 90 SGB VIII berechnen, wird das Seminar Code: JUB180 „Einkommensermittlung bei Selbstständigen nach § 82 SGB XII“ empfohlen.

§§ 91 ff. SGB VIII

Kundenservice KBW e. V.
Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.
Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Marion Lindner gern zur Verfügung.

Termine

18.11.2020 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
anmelden
09.06.2021 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
265,00 €
anmelden
10.11.2021 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in