Fachseminar
Code FKB215

Texte zum Leben erwecken - Schreiben will gelernt sein

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Umgang mit Schreibhindernissen
  • Schritte beim Verfassen von Texten
  • Regeln für verständliches und lebendiges Formulieren
  • Auf den Punkt kommen: Informationen gewichten lernen
  • Umgang mit Themen und Zielgruppen
  • Text und emotionale Wirkung
  • Kundenorientierung - was heißt das?
  • Schreibkultur als Unternehmenskultur

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Institutionen, die selbst viel schreiben oder gelieferte Texte druckfertig erstellen müssen und sich manchmal dabei "die Haare raufen": Wie kann aus einem "trockenen Thema" ein ansprechender Bericht gemacht werden? Wie kann man hölzernes Verwaltungsdeutsch oder eine unverständliche Fachsprache übersetzen? Und wie kann man mit Unlust, Anstrengung und Blockaden umgehen, die sich beim Schreiben einschleichen? Mit verschiedenen Techniken und Übungen werden die Teilnehmer in diesem Seminar darin unterstützt, ihre sprachliche Kreativität in Schwung zu bringen und ihre Schreibkompetenzen zu erweitern. Sie bekommen Instrumente sowie methodisches Wissen an die Hand, wie sie Texte lebendiger und ansprechender formulieren, kurz: wie sie die Qualität und Überzeugungskraft ihrer Texte erhöhen. Während des Seminars haben die Teilnehmer die Möglichkeit, beispielhaft an den Textprojekten zu arbeiten, die ihnen gerade am meisten "unter den Nägeln brennen".

Führungskräfte und Mitarbeiter, die häufig schriftliche Überzeugungsarbeit leisten müssen, z. B. Mitarbeiter aus Pressestellen und Personalämtern, Personalräte, Betriebsräte, Gleichstellungsbeauftragte; sonstige Interessenten

eigene Textbeispiele

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

24.09.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
25.09.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
anmelden
22.02.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
23.02.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
420,00 €
anmelden
06.10.2021 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
07.10.2021 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
420,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in