Fachseminar
Code FKB172C

Erfolgreiche Teamentwicklung: sinnvoll delegieren Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Wie funktioniert sinnvolles Delegieren?
  • "Verantwortungstypen" im Team erkennen
  • Führungsfallen vermeiden: vom Ratgeber, Sanitäter, Konfliktschlichter zum empathischen Manager
  • Verantwortung loslassen
  • Vertrauen schenken und Selbstvertrauen stärken
  • Umgang mit Fehlern
  • Konfliktverantwortlichkeit stärken und Lösungskompetenz fördern
  • Systemische Betrachtung
  • Das selbstverantwortliche Team als multilateraler Gesundheitsfaktor
  • Selbstreflexion

Jede Führungskraft kennt das Problem: Der eigene Anspruch, alle Projekte und Prozesse unter Kontrolle zu halten, die Leistungen der Mitarbeiter im Blick zu haben und für ihre Anliegen jederzeit da sein zu wollen, bringt einen irgendwann an die eigene Belastungsgrenze. Um sich selbst zu schützen, ist es für Führungskräfte daher erforderlich, Aufgaben und Verantwortungen für Teilprozesse sinnvoll an Teams oder Teammitglieder zu delegieren und ein Team dazu zu befähigen, seine eigenen Lösungskompetenzen für Probleme und Konflikte zu erweitern. Im Seminar wird beleuchtet, welche "Verantwortungstypen" es im Team gibt, wie es gelingt, Verantwortung vertrauensvoll abzugeben und wie ein Team zu selbstverantwortlichem Handeln gelangt.

Führungskräfte, Teamleiter aus Verwaltungen und öffentlichen Unternehmen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

16.01.2019 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
17.01.2019 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
10.04.2019 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
11.04.2019 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden