Fachseminar
Code SOA185N

Datenerhebung und Datenschutz im SGB II (unter Berücksichtigung der gesetzlichen Neuregelungen)

Inhouse-Schulung buchen

Schwerpunkte

  • Allgemeines zum Datenschutz:
    • Historie
    • aktuelle Lage
    • EU-DSGVO
    • Wo stehen die JC/zkT?
  • Gesetzliche Grundlagen und Begrifflichkeiten des Sozialdatenschutzes
  • Datengeheimnis, Sozialgeheimnis, Sozialdatenschutz
  • Amtsermittlungsgrundsatz und Sozialdatenschutz - ein Widerspruch?
  • Mitwirkungs- und Auskunftspflichten von Antragstellern sowie von anderen Personen oder Stellen
  • Grundsätze des Sozialdatenschutzes:
    • Erforderlichkeit
    • Ersterhebung
    • Zweckbindung
  • Rechte des Betroffenen
  • Übermitteln von Sozialdaten - auf Anfrage Dritter und initiativ
  • Datenschutzbestimmungen im SGB II
  • Grenzen der Zulässigkeit und Konsequenzen von Rechtsverstößen
  • Elektronische Akte und Sozialdatenschutz, ein Widerspruch?

Ziel des Seminars ist es, die für Jobcenter (egal ob gemeinsame Einrichtungen oder optierende Kommunen) einschlägigen gesetzlichen Vorgaben zum Sozialdatenschutz, einschließlich der Neuregelungen durch die EU-Datenschutzverordnung (EU-DSGVO), vorzustellen und mit Beispielen aus der Praxiszu unterlegen. Diese werden als Sachverhalte ausgehändigt und durch die Seminarteilnehmer selbst gelöst. Die gemeinsame Besprechung der Lösungen trägt dazu bei, die richtige Herangehensweise an datenschutz­rechtliche Fragestellungen kennenzulernen, dadurch den richtigen Lösungsansatz zu finden und letztlich mehr Sicherheit im Arbeitsalltag zu bekommen. Fragestellungen der Teilnehmer sind willkommen.

Mitarbeiter, Führungskräfte und Datenschutzbeauftragte in SGB II-Grundsicherungsstellen

SGB I, SGB II, SGB X

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

29.06.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
30.06.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
400,00 €
anmelden
09.11.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
10.11.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
anmelden
03.05.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
04.05.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden
09.08.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
10.08.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
anmelden
08.11.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
09.11.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in