Fachseminar
Code ORB050M
Themenbereich: Ordnungsrecht

Schwarzarbeit - Rechtsgrundlagen und praktische Probleme

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Begriffsbestimmung Schwarzarbeit
  • Zusammenarbeit mit dem Zoll
  • Zusammenspiel zwischen GewO und SchwarzArbG
  • HwO und SchwarzArbG, die Handwerkskammer und das Handwerk
  • Leitfaden StPO und SchwarzArbG
  • Unterlagensicherung im Rahmen der Durchsuchungsbeschlüsse und die Zusammenarbeit mit dem LKA
  • Untersagung von illegalen Betrieben:
    • Das Polizeirecht am Beispiel des SOG-LSA
    • Gefahrenabwehr
    • Schwarzarbeit
  • Schwarzarbeit im Internet am Beispiel von Ebay und ähnlichen Plattformen

Ziel des Seminars ist es, sowohl die praktischen als auch die theoretischen Probleme und Fragestellungen zum Thema der kommunalen Schwarzarbeitsbekämpfung zu skizzieren. Die konkrete Gestaltung des Seminars richtet sich nach den Interessen der Teilnehmer und ihren Erfahrungen. Beispiele aus der eigenen Praxis können eingebracht werden. Bei Hybridseminaren ist eine Teilnahme nur möglich, wenn ein funktionsfähiges Mikrofon und eine Kamera zur Verfügung stehen. Sollte dies nicht gegeben sein, ist eine Teilnahme nicht möglich, da die Seminare des Dozenten auf einer aktiven Mitarbeit aufbauen.

Mitarbeiter aller Behörden, die für die Feststellung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz oder der Handwerksordnung zuständig sind oder die sich im Rahmen ihrer beruflichen Aufgabenstellung mit der Bekämpfung der Schwarzarbeit näher befassen; Mitarbeiter der Handwerkskammern und Bauberufsgenossenschaften, die in ihren Verwaltungs- oder Beitragsprüfungsverfahren möglicherweise handwerksrechtliche oder gewerberechtliche Verstöße feststellen. Das Seminar setzt grundsätzliche Kenntnis im Bereich der GewO, der HwO und des Gefahrenabwehrrechtes voraus, da es auf diesen Bereichen aufbaut.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Termine

04.07.2022 (Mo)
09:00 bis 17:00 Uhr
05.07.2022 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
395,00 €
Hybrid
online
Präsenz
14.11.2022 (Mo)
09:00 bis 17:00 Uhr
15.11.2022 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
395,00 €
Berlin, Online (Zoom)
 
Hybrid
online
Präsenz
25.05.2023 (Do)
09:00 bis 17:00 Uhr
26.05.2023 (Fr)
08:00 bis 15:30 Uhr
395,00 €
Berlin, Online (Zoom)
 
Hybrid
online
Präsenz
06.07.2023 (Do)
09:00 bis 17:00 Uhr
07.07.2023 (Fr)
08:00 bis 15:30 Uhr
395,00 €
Berlin, Online (Zoom)
 
Hybrid
online
Präsenz
30.11.2023 (Do)
09:00 bis 17:00 Uhr
01.12.2023 (Fr)
08:00 bis 15:30 Uhr
395,00 €
Berlin, Online (Zoom)
 
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in