Spezialseminar
Code RPB320Z
Themenbereich: Rechnungsprüfung

Das Leistungsrecht des 3. und 4. Kapitels SGB XII - relevantes Fachwissen für Rechnungsprüfer

Inhouse-Schulung buchen

Schwerpunkte

  • Die wesentlichen Aspekte des Leistungsrechts
  • Abgrenzung der Zuständigkeiten nach dem SGB II und dem 3. und 4. Kapitel SGB XII; Besonderheiten bei „Mischfällen“
  • Übernahme von Unterkunftskosten:
    • Frage der Angemessenheit
    • Besonderheiten nach den Regelungen des § 42a SGB XII
  • Übernahme von Miet- und Energieschulden nach § 36 SGB XII und § 22 (8) SGB II
  • Anrechnung von zu berücksichtigendem Einkommen nach §§ 82 ff. SGB XII und Vermögen nach §§ 90 ff. SGB XII
  • Gewährung von einmaligen Leistungen nach § 31 SGB XII
  • Die Feststellung der Hilfebedürftigkeit im Rahmen einer Bedarfsgemeinschaft und die gesetzliche Vermutung der Bedarfsdeckung nach § 39 SGB XII
  • Grundsicherung in Einrichtungen nach § 27b SGB XII
  • Praktische Empfehlungen für die Prüfungshandlungen:
    • Hinweise
    • Prüfreihenfolge
    • Prüfschwerpunkte

Ziel des Seminars ist es, zum einen die wesentlichen Grundzüge des 3. und 4. Kapitels SGB XII in Abgrenzung zum SGB II zum jeweils geltenden Zeitpunkt zu vermitteln und zum anderen die im Rahmen des Rechnungsprüfungsverfahrens relevanten Fragestellungen zu beleuchten. Das Sozialrecht unterliegt regelmäßig gesetzlichen Änderungen. Diese Situation erfordert von den Rechnungsprüfern sichere Kenntnisse der gesetzlichen Regelungen. Das Seminar beinhaltet auch ein "Update" der Neuregelungen des SGB XII aus 2017 und die Darstellung der aktuellen Erlasslage zum 4. Kapitel SGB XII. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, beim Kommunalen Bildungswerk e. V. vorab Fragestellungen aus der beruflichen Praxis einzureichen und zur gemeinsamen Erörterung im Seminar vorzustellen.

Mitarbeiter von Rechnungsprüfungsämtern und Rechungshöfen; Innenrevisoren

SGB II und SGB XII; Taschenrechner

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

22.02.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
23.02.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in