Kompaktkursmodul
Code PEK100-4
Themenbereich: Personalwesen

Modulare Fortbildung für Personalentwickler - Modul 4: Grundlagen und Instrumente der Personalentwicklung in der öffentlichen Verwaltung

Schwerpunkte

  • Personalentwicklung: Was ist das überhaupt?
  • Ziele der Personalentwicklung
  • Phasen der Laufbahnentwicklung und deren Konsequenzen für die Personalentwicklung
  • Methoden zur Feststellung des Personalentwicklungsbedarfs (u. a. Potenzialanalysen)
  • Personalentwicklungsinstrumente: Wann ist was wo sinnvoll?
  • Entwicklung von Führungskompetenzen
  • Wie stellt man am Ende die Wirksamkeit der Personalentwicklung fest?

Mit der Personalauswahl werden die grundsätzlich richtigen Beschäftigten an Bord geholt. Aufgabe der Personalentwicklung ist es dafür zu sorgen, dass die Beschäftigten hinsichtlich ihrer Kompetenzen stets in der Lage sind, die Arbeitsanforderungen erfolgreich zu bewältigen. Wissen, Fertigkeiten, Arbeitsmethoden und viele andere Kompetenzen der Beschäftigten sollen gefördert und optimiert werden. In der Veranstaltung lernen die Teilnehmenden, wie Personalentwicklung im öffentlichen Sektor sachgerecht geplant und durchgeführt wird. Sie erfahren, wie der individuelle Personalentwicklungsbedarf festgestellt werden kann und darauf aufbauend verschiedene Maßnahmen der Kompetenzentwicklung geplant werden können. Dazu lernen sie das breite Spektrum der Personalentwicklungsinstrumente kennen. Zudem werden die Teilnehmenden nach der Veranstaltung in der Lage sein, die Wirksamkeit von einzelnen Instrumenten der Personalentwicklung zu ermitteln.

Personalverantwortliche, Leiter:innen von Personalämtern, Personalreferent:innen, PE-Verantwortliche. Das Modul ist nur die Teilnehmenden des Kompaktkurses vorgesehen. Andere Interessierte buchen bitte das Seminar „Personalentwicklung im öffentlichen Dienst - Grundlagen und Instrumente“ ( Code: PEA067 ).

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Allgemeines

Dieses Webinar wird mit Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung. Diese wird an die angegebene E-Mail-Adresse des/der Teilnehmenden verschickt. Sie erwerben mit der Buchung einen Teilnahmeplatz. Das Betreten des virtuellen Schulungsraums ist bereits 15 Minuten vor Start der Online-Schulung möglich.

technische Mindestanforderungen

  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung
  • Headset
  • Wir empfehlen die Installation der kostenfreien Zoom-App. Alternativ ist die Teilnahme bei Zoom auch über den Browser (Microsoft Edge, Internet Explorer 11 oder Chrome) möglich.

Haben Sie Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Wir empfehlen vor der Online-Schulung den kostenfreien System-Test zu absolvieren, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist. Nutzen Sie dazu folgenden Link:


Datenschutzinformationen für Teilnehmer an Online-Meetings (ZOOM) Datenschutzinformation als PDF öffnen

Ihre Vorteile

Zertifikat
Sie erhalten ein qualifiziertes Teilnahme-Zertifikat
Schulungsunterlagen
Bereitstellung aussagekräftiger Seminarunterlagen zum Download.
Zertifiziert und qualifiziert
Wir sind zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2015 und setzen ausschließlich erfahrene und erprobte Lehrkräfte ein.
Interaktiv + live
Interaktive Beteiligungsmöglichkeiten: Stellen Sie Ihre Fragen live per Webcam und Mikrofon.

Termine

CODE 1212PEK100-4
12.12.2024
09:00 bis 16:30 Uhr
13.12.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Online (Zoom)
 
Online
Diese Veranstaltung ist ein Modul eines Kompaktkurses und kann nicht einzeln gebucht werden.

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen