Spezialseminar
Code SOB066

SGB II - von der Eingliederungsvereinbarung zum Kooperationsplan

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Weg vom öffentlich-rechtlichen Vertrag zum Kooperationsplan
  • Potenzialanalyse durch den persönlichen Ansprechpartner (Grundsatz „Fördern und Fordern“) und die Beratungspflicht (erhöhte Beratungspflicht nach § 14 SGB II)
  • Anforderungen an die Potenzialanalyse
  • Erstellung des Kooperationsplans und seine Inhalte
  • Personenkreis, mit dem eine Eingliederungsvereinbarung zu schließen ist
  • Notwendigkeit der Individualität des Kooperationsplans
  • Regelmäßige Überprüfung der Absprachen aus dem Kooperationsplan
  • Die Festlegung von Pflichten durch Verwaltungsakt und mit Rechtsfolgenbelehrung
  • Die Schlichtungsstelle, Sinn und Zweck des neuen § 15 a SGB II, Organisationsstruktur der Schlichtungsstellen
  • Gestaltung von Kundenkontakten in Zeiten des Bürgergeldes
  • Fragen aus der Praxis

Ziel des Seminars ist es, die Änderungen, die sich durch die Einführung des Kooperationsplanes ergeben, praxisnah zu erläutern. Die Rechtsform des öffentlich-rechtlichen Vertrages wird aufgegeben. In Streitfällen wird eine Schlichtungsstelle, die in Verantwortung der Jobcenter liegt, eingerichtet. Das Seminar soll dazu beitragen, mehr Klarheit über die Änderungen und die Rechtsanwendung zu erlangen und anhand von Fallbeispielen offene Fragen aus der Praxis zu beantworten. Eigene Fragestellungen der Teilnehmenden können eingebracht werden.

Führungskräfte und Berater:innen im Umgang mit Arbeitsuchenden

SGB I, SGB X, SGB II

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katrin Winkler gern zur Verfügung.

Termine

11.05.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
12.05.2023
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Hybrid
online
Präsenz
29.01.2024
09:00 bis 16:30 Uhr
30.01.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen