Fachseminar
Code ORA071-BL
Themenbereich: Ordnungsrecht

Basiswissen zur Handwerksordnung für die Verwaltungs- und Aufsichtspraxis

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Politische Zielsetzungen und gesetzliche Aufgaben der Handwerkskammern, § 91 HwO
  • Definition des Handwerksbetriebs und Abgrenzung zu Industrie, Dienstleistung und Handel
  • Zulassungspflichtige, -freie und handwerksähnliche Berufe, Anlagen A und B zur HwO
  • Bedeutung und Funktionsweise der Handwerksrolle, §§ 6, 10 ff. HwO
  • Betriebsleiterprinzip und Meisterpflicht, § 7 HwO
  • Sonderbewilligungen, §§ 7a ff. HwO
  • Handwerkstätigkeit von (EU-)Ausländern in Deutschland, § 9 HwO
  • Abstimmung zwischen Gewerbemeldestellen und Handwerkskammern
  • Kooperation der Ordnungsämter mit Handwerkskammern, v. a. im Bereich der Schwarzarbeit
  • Tätigkeit der Handwerkskammern aus aufsichtsrechtlicher Sicht

Ziel des Seminars ist die Vermittlung grundlegender rechtlicher Inhalte und praktische Tipps zum Thema Handwerksordnung. Die Handwerksordnung bildet die Grundlage für die Tätigkeit aller 53 in Deutschland ansässigen Handwerkskammern und ihrer Bildungszentren. Aber auch vor allem Gewerbemeldestellen, Ordnungsämter und Aufsichtsbehörden müssen Teilbereiche der Handwerksordnung kennen und in ihrer täglichen Arbeit berücksichtigen. Ein fundiertes Grundverständnis ist daher in der kommunalen und aufsichtsbehördlichen Verwaltungspraxis wichtig. Das Seminar wird als ein Blended-Learning-Konzept angeboten. Das Konzept sieht eine Kombination aus Präsenz-/Hybridseminar und einem Online-Seminar zum angegebenen Termin vor. Bei diesem Termin haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen, die sich aus der praktischen Arbeit ergeben haben. Zudem bietet das Online-Seminar ein Diskussions- und Austauschforum. Die Teilnahme am anschließenden Online-Seminar ist fakultativ, jedoch Bestandteil des Konzepts. Der Zugangslink wird zeitnah vor Beginn per E-Mail versandt.

Mitarbeiter von Gewerbemeldestellen, Ordnungsämtern, Aufsichtsbehörden im Bereich des Handwerkswesens, Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften, Innungen und Fachverbänden des Handwerks

HwO

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Allgemeines

Dieses Webinar wird mit Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung. Diese wird an die angegebene E-Mail-Adresse des/der Teilnehmenden verschickt. Sie erwerben mit der Buchung eine Nutzerlizenz. Sollten weitere Interessenten am Online-Seminar teilnehmen wollen, benötigen Sie weitere Lizenzen. Das Betreten des virtuellen Schulungsraums ist bereits 15 Minuten vor Start der Online-Schulung möglich.

technische Mindestanforderungen

  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung
  • Headset
  • Wir empfehlen die Installation der kostenfreien Zoom-App. Alternativ ist die Teilnahme bei Zoom auch über den Browser (Microsoft Edge, Internet Explorer 11 oder Chrome) möglich.

Haben Sie Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Wir empfehlen vor der Online-Schulung den kostenfreien System-Test zu absolvieren, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist. Nutzen Sie dazu folgenden Link:


Datenschutzinformationen für Teilnehmer an Online-Meetings (ZOOM) Datenschutzinformation als PDF öffnen

Ihre Vorteile

Zertifikat
Sie erhalten ein qualifiziertes Teilnahme-Zertifikat
Schulungsunterlagen
Bereitstellung aussagekräftiger Seminarunterlagen zum Download.
Zertifiziert und qualifiziert
Wir sind zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2015 und setzen ausschließlich erfahrene und erprobte Lehrkräfte ein.
Interaktiv + live
Interaktive Beteiligungsmöglichkeiten: Stellen Sie Ihre Fragen live per Webcam und Mikrofon.

Termine

14.12.2022 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
19.12.2022 (Mo)
10:00 bis 11:30 Uhr
315,00 €
Online (Zoom)
Veranstaltungsort in Nähe des Hauptbahnhofs wird noch bekannt gegeben
Hannover
Blended
anmelden
08.02.2023 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
15.02.2023 (Mi)
10:00 bis 11:30 Uhr
Achtung Termine nicht zusammenhängend !
320,00 €
Online (Zoom)
 
Blended
anmelden
14.06.2023 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
21.06.2023 (Mi)
10:00 bis 11:30 Uhr
345,00 €
Online (Zoom)
Veranstaltungsort in Nähe des Hauptbahnhofs wird noch bekannt gegeben
Hannover
Blended
anmelden
08.11.2023 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
08.11.2023 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
15.11.2023 (Mi)
10:00 bis 11:30 Uhr
320,00 €
Blended
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in