Spezialseminar
Code

Themenbereich: Jugendhilfe

Die gutacht(er)liche Stellungnahme des Jugendamtes - die Mitwirkung des Jugendamtes im Gerichtsverfahren

Schwerpunkte

  • Rechtsgrundlagen gutachtlicher Stellungnahmen
  • Gutachten/gutachtliche Stellungnahmen (Äußerungen)/Berichte
  • Gütekriterien gutachtlicher Stellungnahmen
  • Kompetenz für das Verfassen von Stellungnahmen
  • Struktur gutachtlicher Stellungnahmen
  • Abfassung gutachtlicher Stellungnahmen (schriftliche Übungen und eingehende Besprechung)

Das FamFG sieht in den §§ 161, 176, 194, 205, 213 die Mitwirkung des Jugendamtes in bestimmten Gerichtsver­fahren vor. Da das Gesetz zur Form der Mitwirkung und zu den Inhalten keine abschließenden Aussagen trifft, besteht in der Praxis vielfach Unsicherheit über das, was die Jugendämter auf diesem Gebiet zu leisten haben und was die Gerichte folglich von den Jugendämtern erwarten können. Im Seminar beschäftigen sich die Teilnehmer mit der schriftlichen Form der Mitwirkung, der sogenannten gutachtlichen Stellungnahme. Anhand praktischer Problemstellungen wird die Thematik umfassend und systematisch behandelt. Bei der Seminaranmeldung ist es notwendig, das Arbeitsfeld (z. B. Jugendgerichtshilfe oder Adoptionsvermittlung) anzugeben.

Mitarbeiter des ASD; Mitarbeiter der Spezialdienste, wie Jugendgerichts-, Familiengerichtshilfe; Pflegekinderdienste, Adoptionsvermittlungsstellen, Mitarbeiter der Wirtschaftlichen Jugendhilfe

BGB, FamFG, KJHG, AdVermiG, JGG. Nach Möglichkeit bitte einen Laptop mitbringen (Schreiben von Gutachten).

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

09.11.2017 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
10.11.2017 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
29.11.2018 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
30.11.2018 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in