Fachseminar
Code NPO050
Themenbereich: Datenschutz

Datenschutz in Vereinen, Verbänden, gemeinnützigen Stiftungen und gGmbH - unter Berücksichtigung der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Datenschutzbeauftragte: Rechtsstellung und Pflichten
  • Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen
  • Datenpannen
  • Informationspflichten und Auskunftsrechte der Betroffenen
  • Auftragsdatenverarbeitung
  • Datenschutz-Compliance
  • Arbeitnehmerdatenschutz

Datenschutz richtet sich speziell an gemeinnützige Organisationen, die losgelöst von ihrem konkreten gemeinnützigen Zweck Adressat der neuen Datenschutz-Grundverordnung sind. Die neue Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) schafft dabei einen europäischen Mindeststandard, der erhebliche neue Dokumentationspflichten auch für die gemeinnützigen Organisationen und Unternehmen mit sich bringt; bei Verstößen drohen hohe Bußgelder. Das Seminar soll den Verantwortlichen zeigen, wie man als gemeinnütziges Unternehmen den Datenschutz rechtssicher implementiert. Die Teilnehmer werden gebeten, Fragestellungen aus ihrer Tätigkeit vorab beim Kommunalen Bildungswerk e.V. einzureichen.

Führungskräfte, Vorstände und verantwortliche Mitarbeiter von Non-Profit-Organisationen; (betriebliche) Datenschutzbeauftragte

Gesetzestexte DSGVO und BDSG neu

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Josefine Oley gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 105

Termine

29.05.2019 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
240,00 €
Düsseldorf
 
03.09.2019 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
220,00 €
Berlin
 

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in