Spezialseminar
Code SOF050

Darlehen im sozialen Sicherungsrecht nach SGB II und SGB XII Neu

Schwerpunkte

  • Darlehen für Instandhaltung nach § 22 Abs. 2 SGB II
  • Darlehen für Mietkautionen nach § 22 Abs. 6 SGB II/§ 36 SGB XII
  • Darlehen für Miet- und Energieschulden nach § 22 Abs. 8 SGB II/§ 36 SGB XII
  • Ergänzendes Darlehen nach § 24 Abs.1 SGB II/§ 37 SGB XII
  • Darlehen bei erstmaliger Einkommenserzielung nach § 24 Abs. 4 S. 1 SGB II
  • Darlehen bei vorzeitigem Verbrauch von einmaligen Einkünften nach § 24 Abs. 4 S. 2 SGB II
  • Darlehen bei nicht sofort verwertbarem Vermögen nach § 24 Abs. 5 S. 1 SGB II/§ 91 SGB XII
  • Abgrenzung von Mehrbedarfen nach § 21 Abs. 6 SGB II und Darlehen bei unabweisbarem Bedarf nach § 24 Abs. 1 SGB II
  • Bewilligungsvoraussetzungen
  • Rückzahlung von Darlehen
  • Aufrechnung von Rückzahlungsansprüchen von Darlehen

SGB II und SGB XII sehen an vielen Stellen die Möglichkeit vor, in besonderen und sehr unterschiedlichen Bedarfssituationen ALG II/Sozialhilfe auf Darlehensbasis zu zahlen. In dieser Fortbildung werden Begriffe, Abgrenzungsfragen und Rechtscharakter von Darlehen in der Grundsicherung für Arbeitsuchende/Sozialhilfe und der Grundsicherung nach dem SGB XII vermittelt. Die Teilnehmenden lernen nicht nur die gesetzlichen Grundlagen kennen, sondern erfahren auch, wann typischerweise Darlehen zu gewähren sind. Sie erwerben darüber hinaus sichere Kenntnisse über die Verfahrensvorschriften, so dass diese Thematik zu einer bekannten und beherrschbaren Leistungsform wird. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Rückabwicklung inkl. Aufrechnung von Darlehen. Die komplexe Materie wird dabei mit vielen Fallbeispielen praxisbezogen dargestellt.

Mitarbeiter der Sozialämter sowie der überörtlichen Sozialhilfeträger, der Jobcenter nach SGB II; sonstige Interessenten

SGB I, II, X, XII, BGB, ZPO

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

24.09.2019 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
25.09.2019 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
anmelden
14.05.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.05.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
400,00 €
Frankfurt am Main
 
anmelden
26.11.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
27.11.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in