Workshop
Code ORA010
Themenbereich: Ordnungsrecht

Das Betreten von Grundstücken, Geschäftsräumen und Wohnungen durch Behörden

Schwerpunkte

  • Rechtlicher Überblick zu den Arten des behördlichen Betretungsrechts
  • Erstreckung des Schutzgutes gemäß Art.13 GG auf Geschäftsräume
  • Der Unterschied zwischen Betreten und Durchsuchen
  • Unterschiede beim Betretungsschutz zwischen Wohnung und Grundstück
  • Behördliche Betretungsrechte durchsetzen - rechtliche Möglichkeiten
  • Verhütung dringender Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung
  • Spezielle Rechtsfragen:
    • rechtskonforme Informationen
    • Rechtsgutinhaber gem. Art.13 GG
    • Auskunft und Nachschau gemäß landesrechtlicher Vorschriften und Konformität mit Art.13 GG

Ziel des Seminars ist die gründliche Einführung in die Thematik, die Besprechung von Zweifelsfällen bzw. Unsicherheiten im Verwaltungshandeln sowie das Aufzeigen von Lösungen. Das Betreten von Grundstücken, Geschäftsräumen und Wohnungen durch Behörden setzt umfassende Kenntnisse des Art. 13 GG und der diesbezüglichen Rechtsprechung zu den Betretungsrechten voraus. Zur besseren didaktischen Aufbereitung des Stoffes werden die Teilnehmer gebeten, Problemfälle 14 Tage vorab beim Kommunalen Bildungswerk e. V. schriftlich einzureichen. Die Problemsammlung sowie weitere ausgewählte Praxisfälle werden exemplarisch behandelt.

Mitarbeiter von Städten und Gemeinden sowie Landkreisen, die Betretungs- und Nachschaurechte wahrnehmen müssen (Bauämter, Gewerbeämter, Umweltämter, Ordnungsämter bzw. Aufsichtsbehörden der Landkreise). Grundkenntnisse im Verwaltungsrecht werden vorausgesetzt. Das Seminar ist nicht ausgerichtet auf die Belange der Vollstreckungsbediensteten.

keine

Kundenservice KBW e. V.
Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.
Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Termine

24.11.2021 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
11.05.2022 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
16.11.2022 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in