Einführungsseminar
Code ORD119
Themenbereich: Ausländerrecht

Systematische Einführung in das Asylrecht - praxisbezogene Grundlagen im Überblick Neu

Schwerpunkte

  • Relevante Rechtsquellen des Asylrechts:
    • international GFK
    • EU-Recht mit VO und RiLi
    • Bundesrecht
    • Landesrecht
    • Sonstiges (Erlasse, Urteile)
  • Prüfung eines Asylantrages durch das BAMF:
    • Zulässigkeit und Begründetheit des Antrags (Asylberechtigung, Flüchtlingseigenschaft, Subsidiärer Schutz, nationales Abschiebeverbot)
    • Folgeantrag
    • Zweitantrag
  • Weg des Asylbewerbers (in NRW von der LEA in die GU), 30a-Verfahren, sichere Herkunftsländer, vulnerable Personen
  • Residenzpflicht und Wohnsitzauflage
  • (humanitäre) Aufenthaltstitel
  • Duldungsformen
  • UMA, Familienzusammenführung
  • Aufenthaltsbeendigung:
    • Zeitablauf
    • Auflösende Bedingung
    • Erlöschen
    • Widerruf/Rücknahme
    • Abschiebung/Ausweisung
    • Haftarten
  • Wichtigste Aspekte des AsylbLG

Im Seminar werden im Überblick die rechtlichen Grundlagen des gesamten Asylrechts sowie die aktuellen Gesetzesänderungen (u. a. Migrationspaket) und Urteile aufgezeigt. Den Teilnehmern werden die Rechtsprechung sowie deren Anwendung anhand von Fallbeispielen vermittelt.

(neue) Beschäftigte der (zentralen) Ausländerbehörden, der Bezirksregierungen sowie der Kommunen, die einen Einstieg in das Asylrecht benötigen bzw. ihre Kenntnisse auffrischen und sich über die Rechtsänderungen und -sprechung informieren möchten

(Online-)Gesetzestexte zum AufenthG, des AsylG und des AsylbLG in der jeweils aktuellsten Fassung

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Josefine Oley gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 105

Termine

01.07.2020 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
02.07.2020 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
anmelden
12.11.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
13.11.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in