Fachseminar
Code DSA220
Themenbereich: Prozessrecht

Akteneinsichtsrecht

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Das Akteneinsichtsrecht nach § 29 VwVfG
  • Wer ist Beteiligter oder Vertreter?
  • Was ist aus der Akte zu entfernen?
  • Was darf wo eingesehen werden?
  • Akteneinsicht durch einen Rechtsanwalt
  • Informationsfreiheitsgesetz; Umweltinformationsgesetz; Verbraucherinformationsgesetz (Abgrenzung jeweils zu § 29 VwVfG); Umfang der Einsichtsrechte; Wer darf was sehen?; Fristen

Den Teilnehmern wird Sicherheit darüber vermittelt, welche Rechte zur Akteneinsicht der Bürger jeweils geltend machen kann und welche gesetzlichen Grundlagen zu berücksichtigen sind.

Vertreter und Sachbearbeiter von Behörden mit Publikumsverkehr

VwVfG, UIG (Bund), VIG, IFG (Bund)

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anita Baron gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 104

Termine

28.09.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
anmelden
12.04.2021 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden
30.08.2021 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in