Fachseminar
Code BWA204

Wirtschaftlichkeitsberechnung von Investitionsmaßnahmen - Einführung

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Einführung mit Hilfe der Investitionsrechnung:
    • Überblick über die statischen und dynamischen Verfahren
    • Betrachtung unter Vollkostenrechnung
    • Betrachtung unter Teilkostenrechnung (Grenzkostenrechnung)
    • Ermittlung des Deckungsbeitrags
    • Definition des Umfangs einer Investitionsmaßnahme
  • Beispiel „dynamische Grenzkostenrechnung“:
    • Umfang und Ermittlung der erforderlichen Datengrundlage
    • Berechnungsbeispiele ausgewählter Datenreihen (Teilergebnisse)
    • Zusammenfassung einzelner Datenreihen zum Gesamtergebnis
    • Gewinnung von Aussagen aus dem Berechnungsmodell zu Kosten und Nutzen
  • Anwendungsbereiche und Entscheidungsstufen:
    • Kostenvergleichsrechnung verschiedener Investitionsalternativen
    • Auswahl von Investitionen unter kurz- und langfristigen Entscheidungskriterien
    • Festlegung der Prioritäten von Investitionsmaßnahmen
  • Praxisorientierte Anwendung der verschiedenen Verfahren an ausgewählten Beispielen

Die Durchführung von Investitionsmaßnahmen darf nicht allein von politischen Aspekten abhängen, sondern soll im besonderen Maße unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten erfolgen. Anhand von Beispielrechnungen aus den Bereichen Gebäudemanagement, Wasser/Abwasser sowie IT wird deutlich, wie sinnvolle Rechnungen zu Ergebnissen führen. Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmern Instrumente vorzustellen, mit deren Hilfe eine fundierte wirtschaftliche Investitionsentscheidung getroffen werden kann. Darüber hinaus werden sie mit den rechtlichen Grundlagen für Wirtschaftlichkeitsberechnungen vertraut gemacht. Für das Seminar ist der Einsatz der Tabellenkalkulationssoftware MS Excel vorgesehen. Die Teilnehmer können im Vorfeld Fragestellungen an das Kommunale Bildungswerk e. V. senden. Dieses Seminar wird in Kooperation mit der ABT gGmbH durchgeführt.

Mitarbeiter aus Bauämtern und aus den Bereichen Beschaffung, Finanzierung, Rechnungsprüfung sowie Aufsichtsbehörden. Grundkenntnisse der Tabellenkalkulation MS Excel sind Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar.

USB-Stick

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anita Baron gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 104

Termine

16.09.2020 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
17.09.2020 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
anmelden
01.02.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
02.02.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
420,00 €
anmelden
06.09.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
07.09.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
420,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in