Workshop
Code FKB202A

Typgerecht verhandeln - vertiefendes Verhandlungstraining für Beschäftigte und Führungskräfte in Verwaltungen und Unternehmen

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Definition und Typologisierung von Wahrnehmungs-, Charakter- und Arbeitstypen nach dem DISG Persönlichkeitsprofil
  • Erkennen der dem:der Verhandlungspartner:in eigenen Personentypologie
  • Erarbeiten und Trainieren erfolgreicher Verhandlungsstrategien unter Berücksichtigung von Typologie und entsprechendem Kommunikationsstil des Verhandlungspartners
  • Reflexion des eigenes Verhandlungsverhaltens und Umgang mit Widerständen in schwierigen Verhandlungssituationen
  • Praxisbezogene Verhandlungsszenarien im Rollenspiel mit Video-Feedback

Dieser Workshop richtet sich an verhandlungserfahrene Personen, die im beruflichen Kontext mit herausfordernden Gesprächs- und Verhandlungssituationen konfrontiert sind und ihre diesbezüglichen Kompetenzen erweitern möchten. Aufbauend auf den Grundsätzen des Harvard-Konzeptes und einer psychologisch fundierten Beschreibung von Wahrnehmungs-, Charakter- und Arbeitstypen trainieren die Teilnehmenden dieses Workshops in Rollenspielen, unterschiedliche Verhandlungsprinzipien typgerecht anzuwenden. Ziel soll es sein, das eigene Verhandlungsrepertoire zu erweitern, um zu jedem:jeder Verhandlungspartner:in einen geeigneten Zugang und zu jeder Verhandlungssituation ein spezifisches Herangehen parat zu haben. Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Workshop sind entweder der Besuch der Seminare Code: FKB202 oder FUE202 bzw. fundierte Erfahrungen in Verhandlungssituationen.

Verhandlungserfahrene Beschäftigte und Führungskräfte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Termine

21.02.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
22.02.2023
08:00 bis 14:30 Uhr
465,00 €
Online
anmelden
03.08.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
04.08.2023
08:00 bis 14:30 Uhr
465,00 €
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen