Fachseminar
Code GWEBFA500

Die Auswirkungen des neuen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) seit 1.1.2023 auf Vergabeverfahren

Schwerpunkte

  • Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) und Vergaberecht:
    • Anwendungsbereich des LkSG
    • Pflichten von Unternehmen und Sonderfall Auftraggebern als Unternehmen
    • sowie das LkSG in der vergaberechtlichen Systematik
  • Ausschluss aus dem Vergabeverfahren:
    • Anwendungsvoraussetzungen
    • Schwellenwerte für Ordnungswidrigkeiten
    • systematische Vorgehen
  • Verhinderung eines Ausschlusses:
    • Selbstreinigung
    • Löschung aus dem Wettbewerbsregister
    • systematische Anwendungsprüfung

In diesem Webinar werden den Teilnehmern die wichtigsten Auswirkungen des seit 01.01.2023 geltenden LkSG auf Vergabeverfahren aufgezeigt. Neben den LkSG-Anforderungen im Vergabeverfahren soll Vergabepraktikern insbesondere ein rechtssicherer Umgang mit Verstößen gegen das LkSG in Vergabeverfahren vermittelt werden. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von GIBT Colleg e.V. und Kommunales Bildungswerk e.V.

Mitarbeiter und Entscheidungsträger im Beschaffungs- und Vergabewesen bei öffentlichen Auftraggebern und Unternehmen sowie sonstige Interessierte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

CODE 0424GWEBFA500-G
24.04.2024
09:00 bis 10:30 Uhr
250,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
CODE 1129GWEBFA500-G
29.11.2024
09:00 bis 10:30 Uhr
250,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden