Workshop
Code BFA336

Erstellung von Bewertungskriterien und- matrizen bei Liefer- und Dienstleistungen - Grundlagen mit praktischer Ausarbeitung

Schwerpunkte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Anwendung der vergaberechtlichen Grundsätze
  • Begriffsbestimmung
  • Grundlagen zur Erarbeitung von Bewertungsmatrizen:
    • Abgrenzung zu Eignungskriterien, Zuschlags- und Bewertungskriterien Bewertungsmethoden
    • Gewichtung und Definition der Kriterien

Dozent für dieses Thema

Platzhalter Dozent
Daniel Schmidt
Daniel Schmidt

Eine vernünftige Erarbeitung von Bewertungskriterien kann nicht nur ein optimales Angebot einbringen, sondern auch Bieterfragen, Rügen oder gar ein Nachprüfverfahren ersparen und damit wertvolle Zeit. Die wichtigsten Grundlagen zum Einstieg in dieses komplexe Thema sollen in Kombination mit einer gemeinschaftlichen Erarbeitung eines Beispiels Unklarheiten beseitigen und einen sicheren Umgang bei der Erstellung von Bewertungskriterien ermöglichen.

Beschaffer:innen der öffentlichen Verwaltung von Liefer- und Dienstleistungen, die keine bis wenig Kenntnisse bei der Erstellung von Bewertungsmatrizen haben

Ein praxisnahes Beispiel über eine Beschaffung aus dem eigenen Arbeitsbereich

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Christine Lahde gern zur Verfügung.

Termine

CODE 0506BFA336
06.05.2024
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Hybrid
online
Präsenz
CODE 1108BFA336
08.11.2024
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen