Fachseminar
Code WEBFA050

Typengemischte Aufträge - Bau, Liefer- Dienstleistungen oder Vergaberechtsfreiheit?

Schwerpunkte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Echte Typengemischte Verträge
  • Unechte Typengemischte Verträge
  • Fazit

Beschaffungen setzten sich regelmäßig aus unterschiedlichen verbundenen Leistungen zusammen oder unterfallen verschiedenen Regelungsregimen. Den Vergabepraktiker stellt dies vor die Herausforderung, bereits vor Beginn eines Vergabeverfahrens die richtigen Weichen zu stellen. Ziel des Seminars ist die Vermittlung der hierzu erforderlichen wesentlichen Grundlagen und Sensibilisierung für diesen nachprüfungsrelevanten Bereich. Darauf aufbauend werden dem Praktiker strukturierte Handlungsanleitungen für seinen Vergabealltag an die Hand gegeben. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Kommunales Bildungswerk e. V. und GIBT Colleg e. V.

Mitarbeiter und Entscheidungsträger im Beschaffungs- und Vergabewesen bei öffentlichen Auftraggebern.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

20.01.2023 (Fr)
13:00 bis 14:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
04.05.2023 (Do)
13:00 bis 14:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
06.09.2023 (Mi)
13:00 bis 14:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
10.11.2023 (Fr)
13:00 bis 14:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in