Fachseminar
Code GWEBFA037N

Geschäftsgeheimnisse im Vergabeverfahren und im Nachprüfungsverfahren

Schwerpunkte

  • Vertraulichkeit von Bieterangaben im Vergabeverfahren, § 5 VgV und nach § 3 UVgO
  • Exkurs: Ablauf eines Nachprüfungsverfahrens
  • Akteneinsichtsrecht im Nachprüfungsverfahren nach § 165 Abs. 1 GWB
  • Grenzen des Akteneinsichtsrecht nach § 165 Abs. 2 GWB
  • Aktuell: Entscheidung des Vergabesenats des KG Berlin vom 18.05.2022
  • Umgang mit den „geschwärzten“ Aktenbestandteilen
  • Strategien von Bietern und Auftraggebern

Mit seiner Entscheidung vom 18.05.2022 hat der Vergabesenat des Kammergerichts Berlin ein Schlaglicht auf das Problem geworfen, wie in Vergabeverfahren und vor allem in Nachprüfungsverfahren der Schutz von Geschäftsgeheimnissen der Bieterunternehmen gewahrt werden kann. Auf der anderen Seite beschneidet ein (überzogener) Geheimnisschutz die Rechtsschutzmöglichkeit der Mitbewerber im Vergabeverfahren. Es sollen in dem Seminar Strategien entwickelt werden, wie den widerstreitenden Interessen aller Beteiligter Rechnung getragen werden kann. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Kommunales Bildungswerk e.V. und GIBT Colleg e.V.

Verantwortliche Personen in Vergabestellen der öffentlichen Auftraggeber, Rechtsberater und Mitglieder von Vergabekammern

Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge (Vergabeverordnung - VgV) und Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

CODE 0424GWEBFA037N-G
24.04.2024
09:00 bis 10:30 Uhr
250,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
CODE 1015GWEBFA037N-G
15.10.2024
09:00 bis 10:30 Uhr
250,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden