Fachseminar
Code FKB172B

Wie Teams voneinander lernen und miteinander wachsen: modernes Besprechungsmanagement

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Teambesprechungen optimal vorbereiten und strukturieren
  • Rolle und Aufgaben des Moderators/Besprechungsleiters
  • Einsatz von Methoden und ihr passender Transfer
  • Bedürfnisse abfragen, mit Coachingfragen zum Kern kommen und gemeinsame Regeln vereinbaren
  • Das Stimmungsbarometer - Verhalten im Team reflektieren
  • Gruppendynamische Gesetze in Meetings: konstruktive Interaktion gestalten
  • Umgang mit Störungen durch schwierige Teilnehmer in ihrem gruppendynamischen Rollenverhalten
  • Notfall-Ambulanz: mit lösungsorientierter Kommunikation Krisen entschärfen
  • Offenheit vorleben und im Dialog Vertrauen und Verantwortung fördern

Eine regelmäßig stattfindende Teambesprechung ist die beste Plattform für Wissensvernetzung, Rollenerweiterung und Methodentransfer. Sie kann Bedürfnisse transparent machen, das soziale Miteinander fördern und damit die Basis für ein erfolgreich zusammenarbeitendes Team schaffen. Im Seminar lernen die Teilnehmer, Besprechungen optimal zu strukturieren und zu moderieren sowie Störungen rechtzeitig wahrzunehmen und angemessen darauf zu reagieren. Es wird aufgezeigt, wie Besprechungen für die Teamentwicklung effizient genutzt werden können.

Führungskräfte und Teamleitungen mit und ohne Personalverantwortung; Projektleitungen, die Besprechungszeit effizient nutzen wollen, um die Kompetenzen im Team zu erweitern und die Zusammenarbeit zu optimieren

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Termine

02.05.2022 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
03.05.2022 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
420,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
17.11.2022 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
18.11.2022 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
420,00 €
Berlin
 
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in