Fachseminar
Code SOA027

Bewerberorientierte Stellenakquise für Menschen mit Schwerbehinderung

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Hürden der Integration von schwerbehinderten oder behinderten (gleichgestellten) Menschen
  • Finanzielle Leistungen an Arbeitgeber bzw. Arbeitnehmer:innen durch Reha-Träger und Jobcenter
  • Leistungsverbote
  • Erkennen von Zuständigkeiten
  • Marketing-Basics
  • Zielgruppe Arbeitgeber - Wie funktioniert Personal-Recruiting im Unternehmen?
  • Kommunikation und Wahrnehmung in der Stellenakquise
  • Handlungsmotive von Arbeitgebern erkennen, Zuwendungskanäle nutzen
  • Einstellungen erkennen und beeinflussen
  • Die drei Phasen der Akquise
  • Kompetenzermittlung - Reflectionbased Competence Evaluation
  • Videoübungen zum Akquisegespräch
  • Netzwerke und Schnittstellen

Die Integration von Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Menschen, ist eine Herausforderung für die Jobcenter. Wichtige Partner hierbei sind die Arbeitgeber und die Inklusionsbetriebe. Im Seminar erarbeiten die Teilnehmenden die Kriterien einer erfolgreichen bewerberorientierten Arbeitgeberansprache und erhalten das Rüstzeug für eine erfolgreiche vertriebs- und zielgruppenorientierte Kundenkommunikation. Darüber hinaus vermittelt dieses Seminar tiefgehende Basics zur Kompetenzerhebung der Kund:innen, die einem Arbeitgeber als potenzielle Arbeitskräfte vorgeschlagen werden. Es werden theoretische Grundlagen erörtert und Vertriebsstrategien geübt, um Arbeitgeber besser davon zu überzeugen, dass die Produktivtät und das Engagement dieser Menschen eine große Bereicherung für jeden Betrieb sein können. Abschließend besteht im Rahmen einer halbtägigen Abschlussübung die Möglichkeit, sich selbst mittels einer Videoanalyse zu reflektieren. Auf das Seminar Code: SOA045 zu den Eingliederungsleistungen des SGB II für Menschen mit Behinderung wird aufmerksam gemacht. Das Seminar ist nur für Beschäftigte der Jobcenter und Agenturen für Arbeit vorgesehen.

Arbeitsvermittler:innen, Fallmanager:innen, Jobcoach:innen bei Jobcentern, Kommunen, in Agenturen für Arbeit, in deren Aufgabengebiet die Vermittlung von schwerbehinderten oder behinderten (gleichgestellten) Menschen inklusive der Arbeitgeberansprache angesiedelt ist

SGB II, SGB IX (Empfehlung: ABC Behinderung & Beruf, Fachlexikon der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen - BIH)

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katrin Winkler gern zur Verfügung.

Termine

18.09.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
19.09.2023
08:00 bis 15:30 Uhr
20.09.2023
08:00 bis 14:30 Uhr
605,00 €
Hamburg
Veranstaltungsort in Nähe des Hauptbahnhofs wird noch bekannt gegeben
Hamburg
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen