Fachseminar
Code SOA054

Sozialmedizinische Grundlagen für die Beratung Arbeitsloser Menschen

Schwerpunkte

  • Definition: Gesundheit und Krankheit
  • Epidemiologie, Risikofaktoren und Krankheitsursachen
  • Laienätiologie und Krankheitsverhalten
  • Inanspruchnahmeverhalten medizinischer Leistungen
  • Bedeutung von Diagnosen und Aussagekraft medizinischer Gutachten bei psychischen Störungen
  • Theoretische Schulen in der Behandlung psychischer Auffälligkeiten
  • Krankheitsfolgen und alternative Konzepte der Krankenrolle
  • Primärer und sekundärer Krankheitsgewinn
  • Coping (Bewältigungsstrategien in belastenden Situationen/bei Erkrankungen)
  • Compliance (kooperatives Verhalten im Rahmen der Therapie/Therapietreue)
  • Empowerment (Selbstbemächtigung und Selbstbefähigung)

Ziel des Seminars ist es, anhand eines explizit auf die Bedürfnisse der Arbeitsvermittlung zugeschnittenen Beratungsschemas die sozialmedizinischen Grundlagen der Beratung von (Langzeit-)Arbeitslosen zu erläutern und praktisch zu erproben. Krankheit ist eines der wesentlichen Hemmnisse für eine Arbeitsvermittlung. In der Kommunikation der Arbeitsvermittler und Fallmanager mit ihren Kunden wird Krankheit oft als Beweis herangezogen, um nicht arbeiten zu können, um sich nicht verändern zu müssen und für die Arbeitslosigkeit nicht verantwortlich zu sein. Dies gilt sowohl für Kunden mit einer ärztlichen Diagnose als auch für solche ohne eine attestierte gesundheitliche Beeinträchtigung. Die Beratung dieser Kundengruppe fällt schwer, wenn die sozialmedizinischen Grundlagen unklar sind. Auf das Seminar Code: SOA048, in dem die Gesundheitsförderung von Langzeitarbeitslosen behandelt wird, wird hingewiesen.

Arbeitsvermittler und Fallmanager in Jobcentern

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katrin Winkler gern zur Verfügung.

Termine

07.03.2022 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
08.03.2022 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
05.09.2022 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
06.09.2022 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in