Fachseminar
Code SOG010

Ausländer im SGB XII Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Ausländer: Abgrenzung Asylbewerber/Drittstaatler/Unionsbürger
  • Gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland; Ausnahmen
  • Visum, Aufenthaltstitel, Fiktionsbescheinigung, Wohnsitzauflage
  • Freizügigkeit von EU Bürgern: die verschiedenen Aufenthaltszwecke von EU-Bürgern und die Auswirkungen auf die Leistungsberechtigung im SGB II/SGB XII
  • Abgrenzung der Zuständigkeit der verschiedenen Sozialleistungsträger
  • Bedeutung geltender europarechtlicher Vorschriften für die Leistungsberechtigung von Zuwanderern; aktuelle Rechtsprechung auf nationaler und europarechtlicher Ebene

Die Beurteilung der Frage, ob ein ausländischer Antragsteller leistungsberechtigt nach dem SGB XII ist, setzt Kenntnisse nationaler und europarechtlicher Vorschriften voraus. Im Seminar werden die vorhandenen Rechtskompetenzen der Mitarbeiter von SGB XII-Behörden im Umgang mit ausländischen Personen gestärkt und mit praxisrelevanten ausländerrechtlichen Kenntnissen verknüpft.

Mitarbeiter der SGB XII-Behörden

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

15.04.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
240,00 €
Hannover
 
03.12.2019 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
220,00 €
Berlin
 

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in