Fachseminar
Code SOC145
Themenbereich: BTHG/SGB IX

Seelische Behinderungen in der Eingliederungshilfe - Basiswissen über psychiatrische Krankheitsbilder für Nichtmediziner

Schwerpunkte

  • Basiswissen über paranoide Schizophrenie
  • Basiswissen zum Thema Autismus: Unterscheidung von frühkindlichem Autismus, atypischem Autismus und Asperger-Syndrom
  • Basiswissen über soziale und spezifische Phobie, Panikstörung, generalisierte Angststörung
  • Basiswissen über Alkoholabhängigkeit: Ursachen, Formen, Auswirkungen, Co-Abhängigkeit, Chancen und Grenzen von kontrolliertem Trinken, Zielhierarchie

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern ein fundiertes Grundlagenwissen über vier wesentliche psychiatrische Krankheitsbilder zu vermitteln, Krankheitsformen, Ursachen und Risikofaktoren zu erläutern sowie Hilfsmöglichkeiten zu diskutieren. Was sind die wichtigsten psychiatrischen Krankheitsbilder bei seelischen Behinderungen? Was verbirgt sich hinter einer Diagnose wie chronische Schizophrenie, Autismus, Angststörung oder Alkoholabhängigkeit? Welche Symptome haben die Betroffenen? Welche Auswirkungen haben diese Formen von seelischer Behinderung auf den Lebensalltag? Welche Ziele einer Eingliederungshilfe nach SGB XII sind realistisch? Es werden therapeutische Behandlungsansätze aufgezeigt; medizinische Behandlungsmöglichkeiten sind aber nicht Inhalt dieses Seminars. Der theoretische Input wird durch Übungen, Beispiele aus der Praxis eines Sozialhilfeträgers sowie durch Diskussionen vertieft.

Verwaltungsmitarbeiter sowie Neueinsteiger in der Hilfeplanung bei Trägern der Sozialhilfe, die einen Überblick über psychiatrische Erkrankungen gewinnen möchten; sonstige Interessenten, z. B. rechtliche Betreuer

SGB XII

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katrin Winkler gern zur Verfügung.

Termine

30.06.2022 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
01.07.2022 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
28.11.2022 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
29.11.2022 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in