Fachseminar
Code SOD120G

Problemfeld Krankenversicherung (SGB V) bei der Gewährung von Leistungen nach SGB II - Grundlagen

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Pflichtversicherung Alg II; allgemeine Pflichtversicherung GKV für Nichtversicherte ab 01.04.2007; Familienversicherung (Regelungen ab 01.01.2016)
  • Freiwillige Versicherung, insbes. die OAV ab 01.08.2013
  • Durchreisende (ofW), Kinder in temporären Bedarfsgemeinschaften
  • Auszubildende
  • Nachgehender Versicherungsschutz/Sperrzeit Alg I
  • Ruhen des Leistungsanspruchs bei Beitragsrückständen
  • Renten (Arbeitsmarktrenten, ausländische Altersrenten, Hinterbliebenenrenten)
  • Mitgliedsbescheinigung fehlt, Ermittlung der letzten Krankenkasse
  • Mitgliedsausschlüsse für über 55Jährige und Ausländer
  • Selbstständige
  • PKV (private Krankenversicherung):
    • Pflicht zur Versicherung PKV ab 01.01.2009
    • Basistarif
    • Beitragsübernahme und -zuschüsse
  • Leistungen (Eigenanteile orth. Schuhe, Fahrkosten zu ambulanten Behandlungen, KFO-Eigenanteile, Hepatitis-Impfung), Härtefälle (Neurodermitis, HIV)
  • Kassenwahlrecht, Chipkarte
  • Auslandsbezug
  • Beiträge (Regelungen vor dem 31.12.2015 und ab dem 01.01.2016)
  • An- und Abmeldungen
  • Sozialversicherungsrechtliche Tatbestände nach Aufhebung und Erstattung
  • Beratungspflichten der Jobcenter

Welche Alg II-Bezieher sind in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versicherungspflichtig? Wer gehört in die private Krankenversicherung (PKV)? Gibt es seit dem 01.01.2016 noch Familienversicherte im SGB II-Bezug? Im Seminar werden die rechtlichen Grundlagen der Krankenversicherung, vor allem der Pflicht- und Familienversicherung, besprochen, und dann wird explizit auf die besonderen Probleme bei Alg II-Gewährung eingegangen. Das Fachseminar richtet sich vorrangig an Bearbeiter, die über keine oder wenige Kenntnisse der Krankenversicherung verfügen. Bei den aufgeführten Schwerpunkten werden daher Grundlagen vermittelt. Im Spezialseminar Code: SOD120A werden diese vertieft und spezielle Fragestellungen behandelt.

Mitarbeiter der Bearbeitung von Arbeitslosengeld II, die über geringe Vorkenntnisse an der Schnittstelle des SGB V zum SGB II verfügen. Hilfreich ist es, mindestens 1 Jahr im Bereich des SGB II tätig zu sein.

SGB II, SGB V, VVG (§§ 192 - 208), VAG (§§ 152 und 153). Ein ausführ­liches Exposé mit Musterschreiben zu den wichtigsten Problemen kann unter http://www.kv-schulung.de/unterlagen-materialien/blauer-ordner/ kostenlos heruntergeladen werden.

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

06.06.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
07.06.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
330,00 €
Berlin
 
04.11.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
05.11.2019 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
330,00 €
Berlin
 

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in