Fachseminar
Code SOB066K

Kommunikative Grundlagen der Beratung von SGB II-Kund:innen

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Grundlagen der Kommunikation: Kommunikationsmodelle, Eisberg-Modell als Reflexionsgrundlage
  • Grundprinzipien in der Arbeit mit Kund:innen des Jobcenters
  • Gezielte Gesprächsführung: Feedback geben, Kund:innen konfrontieren, nonverbales Verhalten und Signale, Sach- und Beziehungsebene, Eigenverantwortung fördern, Gesprächsleitfaden, Praxistraining
  • Gesprächsführung in schwierigen Situationen: Konfliktgespräche, aggressive Stimmungen, Beschwerden
  • Arbeit an eigenen "Fällen"
  • Kooperation sichern/Motivation fördern: Haltung und Methoden
  • Rollenverständnis des:der Berater:in, Ziele der Beratung, Commitment
  • Umgang mit eigenen Emotionen, Stressbewältigung
  • Kollegiale Fallberatung als Reflexionsmethode

Durch eine professionelle, systematische und kundenorientierte Beratung, die die individuelle Ausgangslage berücksichtigt, soll der Hilfebedürftigkeit von erwerbsfähigen Menschen nachhaltig entgegengewirkt werden. In der Beratungstätigkeit sollten daher professionelle Gesprächstechniken und methodische Ansätze umgesetzt werden, um einen kooperativen, fairen, motivierenden und respektvollen Umgang gewährleisten zu können. Die Teilnehmenden dieses Seminars reflektieren zunächst ihre eigene berufliche Rolle und ihre damit verbundene innere Haltung. Anhand von Beispielfällen aus der Beratungsarbeit arbeiten sie nachfolgend mit Blick auf Beziehungsaufbau, Zielorientierung, Steuerung von Gesprächssituationen und Selbstschutz an ihrer kommunikativen Kompetenz. Ziel für die Teilnehmenden ist es, durch den Ausbau berufsrelevanter Fähigkeiten sicherer in der Beratung von SGB II-Kund:innen zu werden. Ein professionelles Feedback und der Austausch in der Gruppe sind Bestandteil des Seminars. Auf das Seminar "Motivierende Gesprächsführung im Bereich der Arbeitsintegration" Code: SOB066L wird hingewiesen.

Beschäftigte und Führungskräfte der SGB II-Behörden mit der Bereitschaft zur reflexionsorientierten Auseinandersetzung mit der eigenen beruflichen Rolle/dem eigenen Gesprächsverhalten

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katrin Winkler gern zur Verfügung.

Allgemeines

Dieses Webinar wird mit Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung. Diese wird an die angegebene E-Mail-Adresse des/der Teilnehmenden verschickt. Sie erwerben mit der Buchung eine Nutzerlizenz. Sollten weitere Interessenten am Online-Seminar teilnehmen wollen, benötigen Sie weitere Lizenzen. Das Betreten des virtuellen Schulungsraums ist bereits 15 Minuten vor Start der Online-Schulung möglich.

technische Mindestanforderungen

  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung
  • Headset
  • Wir empfehlen die Installation der kostenfreien Zoom-App. Alternativ ist die Teilnahme bei Zoom auch über den Browser (Microsoft Edge, Internet Explorer 11 oder Chrome) möglich.

Haben Sie Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Wir empfehlen vor der Online-Schulung den kostenfreien System-Test zu absolvieren, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist. Nutzen Sie dazu folgenden Link:


Datenschutzinformationen für Teilnehmer an Online-Meetings (ZOOM) Datenschutzinformation als PDF öffnen

Ihre Vorteile

Zertifikat
Sie erhalten ein qualifiziertes Teilnahme-Zertifikat
Schulungsunterlagen
Bereitstellung aussagekräftiger Seminarunterlagen zum Download.
Zertifiziert und qualifiziert
Wir sind zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2015 und setzen ausschließlich erfahrene und erprobte Lehrkräfte ein.
Interaktiv + live
Interaktive Beteiligungsmöglichkeiten: Stellen Sie Ihre Fragen live per Webcam und Mikrofon.

Termine

02.03.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
03.03.2023
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Online (Zoom)
 
Online
anmelden
22.08.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
23.08.2023
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen