Workshop
Code FKB231R

Schwierige Führungssituationen meistern - Führen in unsicheren und sich verändernden Zeiten Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Herausforderungen des Hybrid Leadership
  • Neue und zukünftige Führungsanforderungen
  • Klären und Weiterentwickeln persönlicher Führungsgrundsätze
  • Kontaktgestaltung: Kommunikative Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Stärkung von Motivation und Teamgeist unter schwierigen Arbeitsbedingungen
  • Lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Erfolgsstrategien - Erfolgserlebnisse

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt bereits stark verändert und konfrontiert Führungskräfte nachhaltig mit immer neuen Herausforderungen: Führungsaufgaben sind mittlerweile nur noch begrenzt und oft nur kurzfristig planbar; Flexibilität, Agilität und Kreativität werden zu unverzichtbaren Voraussetzungen im Führungsalltag. Beim Führen hybrider Teams sind mehr denn je Einfühlungsvermögen sowie der Wille und die Fähigkeit zu aktiver Kontaktgestaltung erforderlich. Eine zunehmende Anforderung an Führungskräfte wird zukünftig auch darin bestehen, Beschäftigte, die sich im Rahmen der Pandemie psychisch verändern und z. B. Ängste und Depressionen entwickeln oder den Kontakt zum Team verlieren, adäquat einzubinden und zu unterstützen. In diesem besonderen Workshop haben Führungskräfte die Gelegenheit, aktuelle Führungsherausforderungen gemeinsam zu reflektieren, relevante Kompetenzen zu vertiefen und individuelle Fragestellungen mit Expertenfeedback zu bearbeiten.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Termine

27.07.2022 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
28.07.2022 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
600,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
16.01.2023 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
17.01.2023 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
600,00 €
Berlin, Online (Zoom)
 
Hybrid
online
Präsenz
21.06.2023 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
22.06.2023 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
600,00 €
Berlin, Online (Zoom)
 
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in