Spezialseminar
Code FUB205Z

Die letzten Berufsjahre und den Übergang in den Ruhestand klug und achtsam gestalten

Schwerpunkte

  • Wie erlebe ich das Älterwerden?
  • Wo stehe ich in meinem Beruf?
  • Was will ich noch erreichen?
  • Woher erhalte ich Wertschätzung?
  • Wie finde ich neue Motivation und Schwung?
  • Wie sichere ich meine körperliche und mentale Fitness?
  • Wie beende ich unproduktive äußere und innere Konflikte?
  • Welche Fantasien habe ich, wenn ich an die Rente denke?
  • Was bedeutet das konkret für meine letzten Berufsjahre?

Ziel des Seminars ist es, Anregungen und einen geschützten Raum zu bieten, um die eigene berufliche Situation zu reflektieren, mögliche (innere) Konflikte zu bearbeiten, eine klare Haltung und Antworten auf individuelle Fragen zu finden und die nächsten Schritte zu planen. Von der neu gewonnenen Klarheit profitieren auch Kollegen und Vorgesetzte, denn die Anforderungen an die Arbeit steigen beständig und ohne Rücksicht auf das Alter der arbeitenden Menschen. Gleichwohl lässt die Energie im Alter peu à peu nach, was in unserer Hochleistungsgesellschaft oft noch tabuisiert wird. Viele ältere Arbeitnehmer empfinden daher einen gesteigerten Druck und fragen sich, wie sie ihre letzten Berufsjahre sinnvoll und achtsam gestalten und wie sie sich auf die nachberufliche Phase vorbereiten können. Hinweis: Das Seminar setzt die Bereitschaft voraus, sich aktiv mit eigenen Anliegen und Fragen einzubringen.

Führungs- und Fachkräfte, die in den nächsten Jahren aus dem Erwerbsleben ausscheiden und die letzten Berufsjahre aktiv gestalten möchten

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

09.12.2020 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
10.12.2020 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
anmelden
25.03.2021 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
26.03.2021 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
420,00 €
anmelden
19.08.2021 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
20.08.2021 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
420,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in