Code FKB067A

Resilienz fördern - Balance zwischen Beruf und Familie finden. Fachseminar für (angehende) weibliche Führungskräfte Neu

Schwerpunkte

  • Beruf und Familie:
    • maximaler Einsatz = maximaler Erfolg?
    • Warum 24/7 nicht funktionieren kann
    • Wichtige Kompetenzen - erforderliche Gelassenheit
  • Resilienz und innere Balance stärken: Auszeiten sinnvoll einbauen und effektiv nutzen
  • Leistungsfähigkeit steigern mit dem richtigen Zeitmanagement
  • Ziele als Orientierung:
    • Welche Ziele wollen wir wirklich erreichen?
    • Frauen von heute - brennen ohne auszubrennen
    • Grenzen setzen und Zukunftsvisionen entwickeln
  • Umgang mit Stress - eigene Stressmuster erkennen:
    • Was und wer stresst mich?
    • „Nein“ sagen lernen, ohne Angst oder schlechtes Gewissen

Jede Führungskraft kennt das: Ein Termin jagt den nächsten, die Anzahl der anfallenden Aufgaben und Verantwortungen nimmt zu, Erfolgsdruck und die ständige Erreichbarkeit für Kollegen und Familie belasten zusätzlich. Insbesondere für weibliche Führungskräfte bringen die vielseitigen Rollen (Karriere, Familie, Partnerschaft, Frausein) immer höhere Erwartungen mit sich. Überlastungserscheinungen, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen und zunehmende Gereiztheit sind als Folge keine Seltenheit. Eine ausgewogene Selbstfürsorge und eine gute Resilienz helfen dabei, Ressourcen zu aktivieren und sie sinnvoll einzusetzen. In diesem Seminar lernen die Teilnehmerinnen, wie sie ihre Resilienz erhöhen, kurzfristige Auszeiten effektiv zur Regeneration nutzen, sinnvoll priorisieren und sich selbst zu schützen, um ihren beruflichen und privaten Alltag kraftvoll, belastbar und im Ergebnis erfolgreich meistern zu können.

(angehende) weibliche Führungskräfte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

20.11.2019 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
21.11.2019 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
530,00 €
Berlin
 
anmelden
19.03.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
20.03.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
530,00 €
Berlin
 
anmelden
17.09.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
18.09.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
530,00 €
Berlin
 
anmelden
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in