Fachseminar
Code BAB011

Sanierungsrechtliche Genehmigung nach den §§ 144, 145 BauGB Neu

Schwerpunkte

  • Überblick über die Sanierungsmaßnahme samt aktueller Rechtsprechung „Förderung von Arbeitsverhältnissen“ (§ 16e SGB II)
  • Kurze Abgrenzung der städtebaulichen Maßnahmen
  • Bedeutung der Eigenständigkeit der Sanierungsgenehmigung
  • Rechtscharakter und Zweck des Genehmigungsvorbehalts
  • Genehmigungspflichtige Vorgänge
  • Sanierungsgenehmigung: Antrag, Fiktion, Versagung
  • Keine Ermessensentscheidung, kein Versagungsermessen
  • Sanierungsrechtlich zulässige Nebenbestimmungen

Ziel des Seminars ist die Vertiefung der Orientierungsgewissheit in der sanierungsrechtlichen Genehmigungspraxis. Die Sanierungsgenehmigung wird einschließlich aller formalen und materiellen Anforderungen grundsätzlich anhand von Fällen und unter Berücksichtigung der nach §§ 144 ff. BauGB ergangenen Rechtsprechung und erschienener Literatur erläutert.

Mitarbeiter der Bauverwaltungen, Sanierungsstellen, Sanierungsträger

BauGB

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anita Baron gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 104

Termine

21.10.2020 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden
17.03.2021 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in