Fachseminar
Code PEA161N
Themenbereich: Personalwesen

Einführung in das Beamtenversorgungsrecht des Landes Niedersachsen

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Ruhegehaltfähige Dienstbezüge
  • Ruhegehaltfähige Dienstzeiten
  • Beamte auf Zeit
  • Ehescheidungen - Versorgungsausgleich
  • Kürzungs-, Anrechnungs- und Ruhensvorschriften
  • Kurzer Abriss der Hinterbliebenenversorgung

Dozentin für dieses Thema

Platzhalter Dozent
Marion Hoffrogge
Marion Hoffrogge

In diesem Seminar wird ein Einblick in die im Land Niedersachsen gültige Berechnung der Versorgungsbezüge für Ruhestandsbeamte und deren Hinterbliebene vermittelt. Dazu gehört auch ein Überblick über die dienstrechtlichen Voraussetzungen für den Beginn des Ruhestands. Themenschwerpunkt ist die Ermittlung der ruhegehaltfähigen Dienstbezüge sowie der ruhegehaltfähigen Dienstzeiten. Dabei wird auf die Besonderheiten der kommunalen Beamten, insbesondere der Beamten auf Zeit, ausdrücklich eingegangen. Fragen zum Versorgungsausgleich bei Ehescheidungen werden ebenso behandelt wie Kürzungs-, Anrechnungs- und Ruhensvorschriften.

Mitarbeiter aus Personalämtern, Personalverwaltungsstellen und Personalräte

Niedersächsisches Beamtengesetz, Niedersächsisches Besoldungsgesetz, Niedersächsisches Beamtenversorgungsgesetz

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

26.06.2019 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
240,00 €
Hannover
 
21.11.2019 (Do)
10:00 bis 16:30 Uhr
240,00 €
Hannover
 

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in