Fachseminar
Code ORD007
Themenbereich: Ausländerrecht

Migrationspaket - praxisrelevantes Wissen zu den aktuellen Rechtsänderungen 2019/2020 Neu

Schwerpunkte

  • Änderungen durch das Gesetz zur Entfristung des Integrationsgesetzes (zum 12.07.2019)
  • Änderungen durch das Fachkräfteeinwanderungsgesetz (zum 01.03.2020)
  • Änderungen durch das Gesetz über Duldung bei Ausbildung und Beschäftigung (zum 01.01.2020)
  • Änderungen durch das Zweite Gesetz zur besseren Durchsetzung der
  • Ausreisepflicht (zum 21.08.2019)

Mit dem am 07.06.2019 vom Deutschen Bundestag verabschiedeten Migrationspaket wird das Aufenthaltsgesetz nun an vielfacher Stelle umfassend geändert. Das Seminar bietet einen Gesamtüberblick zu den bereits gültigen sowie zu den zum 01.01. bzw. 01.03.2020 in Kraft tretenden Änderungen und stellt das "Vorher" dem "Nachher" systematisch gegenüber. Das Seminar wird teilweise als Workshop ausgestaltet und erleichtert so den Zugang zur neuen Rechtslage und ihre umfangreiche Auswirkung auf die Praxis. Daneben werden auch weitere damit im Zusammenhang stehenden Änderungen in der Beschäftigungsverordnung, im Asylbewerberleistungsgesetz und Staatsangehörigkeitsgesetz thematisiert.

Mitarbeiter öffentlicher Verwaltungen, insbesondere von Ausländerbehörden, von Sozial- und Jugendämtern, Ordnungsbehörden, Bürgerämtern und freien Trägern, die über Grundkenntnisse im Ausländerrecht (vgl. ORD020) verfügen und die in der Praxis seit > 1 Jahr mit dem Ausländerrecht befasst sind

Gesetzestexte (Synopse, wenn möglich)

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Termine

27.01.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
28.01.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
Berlin
 
anmelden
10.03.2020 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
11.03.2020 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
Berlin
 
anmelden
28.05.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
29.05.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in